Bildband James Rizzi My New York City

Eine Liebeserklärung an den Big Apple

My New York City (Marco Polo)Knallbunte Hochhäuser mit breitem Grinsen auf den Fassadengesichtern, ein Himmel voller rosa, gelber, orangefarbener Pop-Art-Vögel. Auf den Straßen ein Gewusel und Gewimmel der unterschiedlichsten Menschen, Typen, Charaktere und natürlich der Rizzi-Bird: Ein Kunstwerk von James Rizzi ist schlicht unverwechselbar. Das gilt auch für das 352 Seiten starke Porträt von New York, entstanden kurz vor seinem Tod in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Freund, Autor und New York-Kenner Peter Bührer: Ein Buch der Superlative, ein Reisebildband ohne ein einziges Foto, aber prallvoll mit James Rizzis Pop-Art-Kunst und ganz vielen Überraschungen.

Und dazu: mehr als eintausend echte Big Apple Insider-Adressen und -Tipps und von Rizzi gestaltete, herausnehmbare Gadgets. Kein Wunder, dass dieses Buch-Kunstwerk Aufsehen erregte in der Buchwelt: In Singapur erhielt der Band den Award „Schönster Bildband“ und den Award in Silber für „Innovation Buch“, der Internationalen Tourismusbörse war der in jeder Hinsicht einzigartige Bildband gleich zwei Auszeichnungen wert.

Der Anfang:

Am Anfang des Projekts standen eine Vision und die Begeisterung. Die Vision von Peter Bührer von einem einzigartigen Buch über New York mit James Rizzi und die Begeisterung von Stephanie Mair-Huydts, Verlegerin und Sprecherin der Geschäftsführung von MAIRDUMONT, Vision und Buch umzusetzen. Es begann mit einem Treffen auf der Frankfurter Buchmesse mit Peter Bührer, dem früheren Meisterkoch und Autor, heute vorwiegend Unternehmensberater und in Sachen Kunst unterwegs. Ein echter New York-Liebhaber und -kenner sowie Freund Rizzis.

Drei Bücher hatten Bührer und Rizzi bereits gemeinsam veröffentlicht, das vierte sollte etwas Einzigartiges und Einmaliges werden. Etwas, das es noch nie gab. Kein Künstler der Welt steht mit seinem Schaffen so für seine Heimatstadt wie James Rizzi. „Die spannendste Stadt der Welt mit einem der bekanntesten Pop-Art-Künstler in Buchform zu entdecken, schien alle zu begeistern und mitzureißen“, schreibt Stephanie Mair-Huydts im Vorwort darüber, wie enthusiastisch die Idee im Verlag aufgenommen wurde.

James Rizzi:

James Rizzis farbenfrohe Kompositionen in 3D-Editionen und im Original auf Leinwand, die nicht nur als Bilder, sondern auch auf CD-Covern, an Gebäuden, auf Autos und Flugzeug, Porzellan oder Briefmarken begeistern, sind längst Teil der Popkultur geworden. Seine Werke spiegeln dabei die Lebensfreude im quirligen, chaotischen, funkelnden Kosmos New York aus einer betont kindlichen Perspektive, die aber alles andere als naiv ist. Eines haben alle Werke des Künstlers gemeinsam: Sie strahlen einen unbeirrbaren Optimismus aus – und sind damit perfekt, um Lust auf eine Reise in Amerikas ungewöhnlichste Metropole zu machen.

Das Marco Polo Reise-Kunst-Buch My New York City ist weltexklusiv und zeigt Einblick in mehr als 30 Jahre künstlerisches Schaffen von Rizzi, sowie ganz viele neue Bilder, die James Rizzi exklusiv für dieses Buchprojekt gemalt hat. Zum Beispiel das fantastische Werk über den Grand Central Terminal, das Metropolitan Museum, die Wall Street oder das Guggenheim.

Rizzi und New York:

Rizzis kunterbunte, sprühende New York-Welt bildet den Rahmen für seine ganz persönlichen Texte, die das Insider-Wissen des Künstlers offenbaren. Das mag ein kenntnisreiches Porträt der Museen an der Fifth Avenue sein, eine detailverliebte Liebeserklärung an Coney Island, eine feinsinnige Abhandlung über das New Yorker Frühstück oder ein kundiger Abriss über die besten Single-Hot-Spots der Stadt. James Rizzi war ein waschechtes Kind der Five Boroughs, jener fünf Stadtviertel – Manhattan, Brooklyn, Queens, die Bronx, Staten Island – also, die New York bilden. „Ich liebe diesen Beinamen: Big Apple“, schreibt er über seine Heimat. „Es ist, als ob mit dem ,Großen Apfel’ genau das Symbol für diese Stadt gefunden wurde, nach dem sie selbst jahrelang gesucht hat.“

Wie gut Rizzi und Bührer den Big Apple tatsächlich kennen, zeigt sich in den vielen ganz persönlichen Tipps, welche die Leser mit auf den Weg bekommen. Das beginnt bei der Ankunft und den nützlichen Hinweisen zum Transfer in die Stadt, setzt sich fort über wertvolle Tipps zum U-Bahn- oder Taxi-Fahren, den „Do’s & Dont’s“ in New York, den Must-see-Sehenswürdigkeiten und den typischen New Yorker Themen. Und die Tipps enden längst nicht mit den Vorschlägen für sexy Hotels oder den besten Low-Budget-Unterkünften, den schönsten Shopping-Paradiesen, den Restaurants mit dem leckersten Essen oder den wildesten Nightlife-Ecken.

Das zu Rizzis Kunststil passende Layout des Bandes macht dabei nicht nur besonders auffällige Seiten wie „Halloween in New York“, „Kids in Town“ oder „It’s Raining Cats & Dogs“ zum absoluten Hingucker, sondern zeigt die Stadt, wie sie von New Yorkern gelebt wird. Entstanden ist eine einzigartige Liebeserklärung an New York.

Design, Layout & Gadgets:

Hingucker sind auch die zusätzlichen kleinen, liebevoll überlegten Kostbarkeiten, die in das Marco Polo Reise-Kunst-Buch My New York City integriert wurden. Neben den einzigartigen Bildern von Rizzi und dem ideenreichen und außergewöhnlichen Layout bilden diese Gadgets jenen exklusiven Mehrwert, der den Band zu einem echten Sammlerstück werden lässt. Zu diesen von Rizzi gestalteten Artikeln gehören eine voll funktionsfähige und aufladbare Original-Metrocard im typischen Look des Künstlers, drei exklusive Kofferanhänger, zwei großformatige Design-Postkarten aus der Serie „Big Apple“, eine CD mit New York Lounge-Music zum Relaxen und eine CD in Form eines Rizzi-New-York-Taxis „Rizzi Walks & Talks“, die sofort den Wunsch auslöst, in den Big Apple zu reisen: Zu sehnsüchtig machen die Originalgeräusche aus der Stadt, zumal der Künstler persönlich durch die Stadt führt und Geschichten zum Times Square, dem Central Park und SoHo erzählt. Übrigens nicht das einzig Authentische, schließlich liegt dem Band last but not least eine echte Druck-Grafik „People in New York“ bei. Nicht zu vergessen die exklusiven Voucher, mit denen man einen echten Rizzi-Schirm „It’s Raining Cats & Dogs“ und ein Kaffeebecher-Set – beides von Rizzi gestaltet – als exklusive Artikel günstiger erstehen kann.

My New York City (Marco Polo)

My New York City (Marco Polo)

von Peter Bührer

Es ist das Buch über New York - aufregend einzigartig schillernd und immer wieder überraschend. Liebhaber und Kunstfreunde der spannenden Metropole werden sich in dieses Buch verlieben.

Gebundene Ausgabe, 352 Seiten, 1.
Verlag: Mairdumont, ISBN: 3829706383
Kundenbewertung bei Amazon.de: 4.6 von 5   (19 Kundenrezensionen)
My New York City (Marco Polo) bei Amazon.de

Jetzt kaufen bei:

Bildband James Rizzi My New York City
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen