Berühmt-berüchtigte Verbrecher sorgen für Gänsehaut in Dallas

„Murders and Mayhem Tour“ im Farmers Branch Historical Park

Herbstzeit ist natürlich immer auch Halloweenzeit. Auch in Dallas sind jede Menge Events und Veranstaltungen rund um Halloween geplant. Ein Event befasst sich mit berühmten Mördern aus der viktorianischen Ära.

Während die kleinen Gäste beim „Trick or Treat“ Süßigkeiten sammeln, können sich die erwachsenen Besucher etwas außerhalb von Downtown Dallas am 12. und 13. Oktober 2018 im Farmers Branch Historical Park bei der „Murders and Mayhem Tour“ Gänsehaut holen.

Halloween Pumpkin Kürbis Scary Black. Foto: Pixabay, CC0
Die „Murders and Mayhem Tour“ sorgt für Gänsehaut in Texas (Symbolbild)

Diese von Edgar Allan Poes Werken und realen Vorkommnissen inspirierte Tour entführt Besucher in das viktorianische Zeitalter und berichtet über berühmt-berüchtigte Verbrecher und Mörder der Region in der damaligen Ära, zum Beispiel über den „Midnight Assassin“, einen Serienkiller, der Texas Mitte der 1880er Jahre heimsuchte. Auch lernt man hier einiges über die Risiken viktorianischer Kleidung – wer hätte gedacht, das die sogar tödlich sein konnte!

Die Themen dieser Tour sind für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Am Samstag, den 27. Oktober 2018 folgt dann von 17 bis 22 Uhr die auch für Kinder geeignete Party „Halloween in the Park“.

Weitere Informationen

Berühmt-berüchtigte Verbrecher sorgen für Gänsehaut in Dallas
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen