Los Angeles – eine Weltmetropole an der Küste Kaliforniens, die in ihrer Verschmelzung zwischen Traum und Realität alles hält was sie verspricht. Eine pulsierende Stadt, die zweitgrößte Metropole Amerikas, geprägt von Cabriolets, Inline-Skatern, Stars und Sternchen, purem Luxus in Beverly Hills, reicher Kultur in über 300 Museen, aufregenden Themenparks, dem Pazifischen Ozean mit über 100 km feinsten Sandstränden und der Film & Fernsehwelt Hollywoods, die auf der Welt ihresgleichen sucht.

Los Angeles Sign, California, USA. Foto: usa-reisetraum.de
City of Los Angeles. Foto: usa-reisetraum.de

Los Angeles liegt im Süden Kaliforniens und ist von zwei Bergketten umrahmt, den San Gabriel und Santa Monica Mountains. Das Gebiet ist von 3 Flüssen durchzogen, dem Los Angeles, Rio Hondo und San Gabriel River.

Los Angeles County zählt etwa 10 Millionen Einwohner und besteht aus 88 einzelnen Städten, von der kleinsten Stadt Vernon (112 Einwohner) bis zur grössten Stadt Los Angeles (3,8 Millionen Einwohner).

Die Metropolregion Los Angeles (Los Angeles, Riverside, Ventura, Orange und San Bernardino Counties) hat etwa 18 Millionen Einwohner.

Cityscape Skyline Los Angeles Kalifornien California USA. Foto: Pixabay, CC0
Los Angeles bei Nacht. Foto: Pixabay, CC0

Highlights

  • Los Angeles muss man erleben! Mit der Fertigstellung des extravaganten Baus der Walt Disney Concert Hall in Downtown Los Angeles hat dieser einst vergessene Stadtteil eine wahre Renaissance erlebt. Mit Boutiquen, vielschichtiger Restaurantkultur, Designerhotels und In-Bars ist Downtown attraktiver denn je.
     
  • Der Farmers Market, ein Open Air-Markt, bietet über 140 Shops, Restaurants und Cafés.
     
  • Auf dem Rodeo Drive in Beverly Hills kommen alle Shopaholics in Geschäften wie Gucci oder Prada auf ihre Kosten.
     
  • Im nördlich gelegenen „Valley“ von Los Angeles finden Sie Filmstudios, ausgezeichnete Restaurants und Natur- und Kulturattraktionen.
     
  • Viele der renommiertesten Sushi-Restaurants von LA befinden sich auf der „Sushi Row“ in Studio City und zahlreiche Boutiquen und Secondhand-Läden laden zum Bummeln ein.
     
  • Der pulsierende NoHo (North Hollywood) Arts District im Norden Hollywoods beherbergt die Academy of Television Arts & Sciences und zahlreiche Cafés, Boutiquen und Theater.
     
  • Naturliebhaber finden im Griffith Park, dem größten Stadtpark der USA, mit der Sternwarte Griffith Observatory, dem Los Angeles Zoo und auf kilometerlangen Wanderwegen was das Herz begehrt – und das mit atemberaubenden Ausblicken auf die ganze Metropole.
     
  • In dem beeindruckenden Ronald Reagan Presidential Library & Museum sind die Air Force One, eine Nachbildung des Oval Office und ein Stück der Berliner Mauer zu bewundern.
     
  • Bei der Warner Bros. Studio Tour in Burbank kann man die Midwest Street, Serienschauplatz der Serie Gilmore Girls, besichtigen. Die Jungle Lagune erinnert an den Steven-Spielberg-Klassiker Jurassic Park. Zudem sind die Sets von The Mentalist, Two and a half Men und Friends zu sehen. Das Warner Bros. Museum zeigt weltberühmte Kostüme und Requisiten und gibt Hintergrundinformationen über den Ablauf einer Filmproduktion.
     
  • Luftiger Blick auf Los Angeles: Im ikonischen U.S. Bank Tower Gebäude in Downtown Los Angeles, dem mit 310 Meter höchsten Skyscraper Kaliforniens und westlich des Mississippi, befindet sich eine Attraktion für Besucher aus aller Welt: „Skyspace LA“ hat im 69. und 70. Stockwerk eine Aussichtsplattform mit Restaurant und Bar eröffnet. Da die komplette Zerstörung des Gebäudes durch Ausserirdische in 1996 glücklicherweise nur im Kinohit „Independence Day“ und somit im Filmstudio passierte, kann die Nachwelt sich eines traumhaften Ausblicks auf Los Angeles erfreuen. (www.skyspace-LA.com)
     
  • Der Trump National Golf Course Los Angeles in Rancho Palos Verdes mit Blick auf den majestätischen Pazifik eignet sich hervorragend für eine Hochzeit in der Region Los Angeles County. Ursprünglich hieß der Golfplatz Ocean Trails und wurde von Stararchitekt Pete Dye angelegt. Heute verfügt die Anlage über viele Seen und Wasserfälle, ein 4.000 Quadratmeter großes Klubhaus in mediterranem Stil, drei verschiedene Restaurants sowie einen Ballsaal, der 300 Gästen Platz für ein elegantes Dinner bietet.(www.trumpnationallosangeles.com)
    &nsp;
Hollywood Sign, Los Angeles, California, USA. Foto: usa-reisetraum.de

Hollywood

Die Welt der Stars und Sternchen
Für Millionen von Touristen darf Hollywood bei einem Besuch von Los Angeles nicht fehlen. Besuchen Sie die bekanntesten Shows und Attraktionen, die Restaurants der Stars ... mehr +

Foto: usa-reisetraum.de

Santa Monica Sign, Los Angeles, Kalifornien, USA. Foto: usa-reisetraum.de

Santa Monica

Spaß und Vergnügen an breiten Stränden
Santa Monica liegt westlich von Los Angeles auf einer Steilküste am Pazifik. Die Stadt ist berühmt für ihr Wahrzeichen Santa Monica Pier sowie das Einkaufsparadies ... mehr +

Foto: usa-reisetraum.de

Long Beach

Eine Kreuzfahrt der anderen Art erleben Besucher des Ozeanriesen Queen Mary. Der Luxusliner ankert in Long Beach neben dem russischen U-Boot Scorpion. Das Angebot reicht von einer geführten Behind-the-Scenes-Tour des Schiffes über Übernachtungen an Bord bis hin zur Ghost and Legends Show. (www.queenmary.com)

In Long Beach strömen Einheimische und Besucher gleichermaßen in die Belmont Brewing Company, bekannt für ihr frisch gebrautes Bier, die kalifornischen Leckerbissen und ihre Lage direkt am Strand. Die Biere werden vor Ort gebraut, darunter Top Sail (Amber Ale), Long Beach Crude (Schwarzbier mit einer starken Schokoladennote) und das Strawberry Blond, ein außergewöhnlich helles Fruchtbier mit Erdbeeraroma. (www.belmontbrewing.com)

Disneyland Resort in Anaheim

Das Disneyland Resort bietet zwei spektakuläre Themenparks – Disneyland Park (der ursprüngliche Disney Themenpark) und Disney California Adventure Park – sowie drei Hotels und den Disney Downtown District, der mit einer Kombination aus Restaurants, einem umfangreichen Unterhaltungsangebot und Shoppingmöglichkeiten begeistert.

Der weltberühmte Vergnügungspark Disneyland Park öffnete bereits am 17. Juli 1955 zum ersten Mal seine Pforten. Walt Disney eröffnete seinen ersten Vergnügungspark in Anaheim südlich von Los Angeles. Die Eröffnung verlief dabei etwas chaotisch, da die Bauarbeiten zum Teil noch nicht beendet waren und auch der Asphalt noch so frisch war, dass die anwesenden Damen mit ihren High Heels darin einsanken. Nichtsdestotrotz ist Disneyland in Kalifornien heute einer der am meisten besuchten Freizeitparks der Welt.

Mehr als 60 Attraktionen lassen die Träume von kleinen und großen Besuchern wahr werden. Der Park ist in acht Themenbereiche eingeteilt: Main Street U.S.A., Adventureland, New Orleans Square, Critter Country, Frontierland, Fantasyland, Mickey’s Toontown und Tomorrowland.

Die Main Street U.S.A. ist einer typischen amerikanischen Hauptstraße nachempfunden, in Mickey’s Toontown kann man Mickey Mouse und seine Freunde treffen.

Der 2001 eröffnete Disney California Adventure Park bietet Achterbahnen, Nervenkitzel bei Wildwasserfahrten und Shows.

Anzeige

Täglicher Hin- und Rücktransfer zum Disneyland Kalifornien

Täglicher Hin- und Rücktransfer zum Disneyland Kalifornien. Foto: GetYourGuide
Besuchen Sie Disneyland Kalifornien und geniessen Sie über magische 50 Attraktionen in vollen Zügen. Erwecken Sie ihre Lieblings-Märchenfigur zu neuem Leben. Egal ob Sie 9 oder 99 sind, das weltberühmte Disneyland-Resort bietet für jeden etwas! MEHR +
Kundenbewertung: 4.33 von 5  (6 Bewertungen)
Dauer: 12 Stunden
Preis: ab 49 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Hotels im Disneyland Resort

Das luxuriöse Disney Grand Californian Hotel & Spa und das Disneyland Hotel verfügen je über 900 Zimmer. Das Disney’s Paradise Pier Hotel bietet neben knapp 500 Zimmern auch Strandvergnügen pur.

Knott’s Berry Farm

Der Freizeitpark Knott’s Berry Farm in Südkalifornien bietet Unterhaltung für alle Generationen: Der Besuch einer der ersten Attraktionen von Knott´s, die „Ghost Town“, gehört zum Pflichtprogramm des Ausflugs. Die Kinder erleben derweilen im Camp Snoopy Abenteuer. Dort warten familienfreundliche Fahrten und Unterhaltungsmöglichkeiten, wie die beliebte Peanuts Gang.
Für Nervenkitzel sorgen adrenalinfördernde Fahrten mit „La Revolución“: Diese überdimensionale Schaukel katapultiert Mutige in zwei Meter Höhe und dreht sich dabei um 120 Grad in beide Richtungen. Noch wilder wird es mit der „Rip Tide“, die die Mitfahrer nicht nur auf 20 Meter Höhe befördert, sondern sie kopfüber in zwei verschiedene Richtungen schwingt. Zudem warten die weltbeste Holzachterbahn „Ghost Rider“, die steilste und nasseste Wildwasserbahn „Perilous Plunge“ oder der verrückte Launch-Coaster „Xcelerator“.
Neben Knott’s Berry Farm befindet sich der California Marketplace, wo ein einzigartiges Einkaufs- und Gastronomieerlebnis für satte und zufriedene Besucher sorgt.

Anzeige

Hin- und Rücktransfer zur Knotts Berry Farm

Hin- und Rücktransfer zur Knotts Berry Farm. Foto: GetYourGuide
Unser bequemer Luxusbus bringt Sie stilvoll direkt vor die Tore des ersten Themenparks Amerikas – Knott's Berry Farm! Sie erleben einzigartige Shows und Attraktionen für die ganze Familie. MEHR +
Dauer: 12 Stunden
Preis: ab 49 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Ausflugstipp: Strand-Highlights und Panorama-Ausblick rund um L.A.

Von Los Angeles aus begibt sich die Entdeckergruppe auf Strand-Safari. Während der halbprivaten Tour zeigt der Guide die besten Strand-Highlights entlang der Pazifik-Küste und kennt alle Hintergrundinformationen sowie den neuesten Klatsch und Tratsch über die wohlhabende Küstengemeinschaft in Santa Monica. Die Aussicht auf das Meer, die noblen Einkaufs- und Restaurantviertel sowie das gute Wetter ziehen reiches Klientel geradezu an. Die einzigartige Schönheit der Gegend und der Natur präsentiert der Reiseleiter der Gruppe während der dreistündigen Tour.

Anzeige

Los Angeles: 3-stündige geführte Strandtour

Los Angeles: 3-stündige geführte Strandtour. Foto: GetYourGuide
Erleben Sie die vielfältigen Strände rund um Los Angeles bei einer 3-stündigen geführten Strandtour. Sehen Sie mit Ihrem Guide den Santa Monica Beach und Pier, die Strandpromenade am Venice Beach mit ihren Straßenkünstlern und den exklusiven Malibu Beach. MEHR +
Kundenbewertung: 5.00 von 5  (1 Bewertung)
Dauer: 3 Stunden
Preis: ab 88 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Häuser der Stars am Meer in Malibu

Die Küstenstadt Malibu erstreckt sich über mehr als 50 Kilometer am Ozean entlang. Wer hier Hausbesitzer ist, hat einen unvergleichlichen Blick auf den weitläufigen Strandabschnitt, Surfer und traumhafte Sonnenuntergänge.

Bei einer glamourösen Tour durch die Gegend der Schönen und Reichen führt der Guide seine Gäste zu Film- und Serien-Drehorten und zu mehr als 40 Häusern der Stars. Die Tour startet am Santa Monica Pier und führt über den szenischen Pacific Coast Highway. Dabei entdecken die Besucher die Häuser von Berühmtheiten wie Leonardo Di Caprio, Robert Redford und Dustin Hoffman. Neugierige Urlauber werden mit den besten Insider-Informationen rund um die schicken Villen der Stars versorgt. Auf dem langen Strandabschnitt werfen die Besucher einen Blick auf Gebäude und Häuser, die als Filmlocations für Planet der Affen, Iron Man und Baywatch dienten.

Anzeige

Malibu - Zuhause der Stars: Tour ab dem Santa Monica Pier

Malibu - Zuhause der Stars: Tour ab dem Santa Monica Pier. Foto: GetYourGuide
BESTSELLER Nehmen Sie teil an einer 2-stündigen Tour zu den Häusern der Stars. Bewundern Sie die weitläufigen Strände und luxuriösen Gebäude von Malibu. Ihr Guide führt Sie zu Drehorten und zu mehr als 40 palastartigen Villen und diskreten Häusern der Stars. MEHR +
Kundenbewertung: 3.82 von 5  (17 Bewertungen)
Dauer: 2 Stunden
Preis: ab 40 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

West Hollywood und Beverly Hills per E-Bike

Auf der zweieinhalbstündigen E-Bike-Tour geht es nicht nur sportlich zu, sondern die Besucher erkunden auch eine Gegend, in die Reisebusse in West Hollywood und Beverly Hills in der Regel nicht fahren. Auf verkehrsberuhigten Straßen entdecken die Gäste Geschichten, Höhepunkte, Hotspots, legendäre Häuser von Prominenten und verborgene Schätze der Stadt der Engel. Die Tour startet in West Hollywood, dem Stadtteil, der berühmt für Kunst, Mode und seine berühmten Straßen wie dem Sunset Strip ist. Weiter geht es mit dem Bike in den Stadtteil Beverly Hills mit seinen mit Palmen gesäumten Straßen. Das hügelige Gelände in Beverly Hills, das mit Reisebussen nicht befahren werden darf, lässt sich dabei problemlos mit dem E-Bike bewältigen.

Anzeige

Movie Star Homes Elektro-Fahrradtour

Movie Star Homes Elektro-Fahrradtour. Foto: GetYourGuide
Sie radeln durch die malerischen Straßen von West Hollywood und zu den glamourösen, von Palmen gesäumten Straßen von Beverly Hills, wo Sie vielleicht einen oder zwei Promis sehen können. MEHR +
Dauer: 2.5 Stunden
Preis: ab 84 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Flughäfen

Im Großraum Los Angeles befinden sich vier größere Flughäfen: Los Angeles International Airport (LAX), LA/Ontario International Airport (ONT), Bob Hope Airport (BUR) und Long Beach Airport (LGB).

Wetter

Das Klima Südkaliforniens ist sehr reizvoll. Die Tage sind meistens sonnig und warm, mit leichter Meeresbrise im Sommer. Die Luftfeuchtigkeit ist niedrig, geringer Niederschlag. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 14° bis 24° Celsius.

Unterkunft- und Restaurant-Tipp

Nur einen kurzen Spaziergang vom berühmten Rodeo Drive und Century City entfernt, ist das The Peninsula Beverly Hills das „Home away from Home“ für Hollywoods Film- und Showgrößen.

Der kulinarische Hotspot des Hotels ist das Restaurant „The Belvedere“, das eine Karte mit einer raffinierten, modernen American Cuisine mit mediterranen Einflüssen präsentiert. Mezze, Taramas, Couscous und Lamm-Tagine werden mit Zutaten und Kräutern aus dem hoteleigenen Garten verfeinert. Angesagte „Craft Beers“ aus lokalen Kleinbrauereien und neue Cocktailkreationen wie den „Garden Gin & Tonic“ genießt man am besten auf der Terrasse des Belvedere.

Nicht nur das Gästebuch liest sich wie eine Liste der berühmtesten Filmstars auch die eleganten Innenräume des Restaurants schmückt das „Who’s Who“ der modernen Kunstszene. Die millionenschwere Sammlung nennt Werke von Yayoi Kusama oder Alex Katz ihr Eigen. Perfekte Kulisse für die Meisterstücke bildet das luftige Interior. Mediterraner Landhausstil gepaart mit französisch inspirierten Toile-de-Jouy Stoffen machen das Belvedere zum Hot Spot der Hollywood-Society.

Hotels als Filmkulisse: Auf den Spuren der Stars

Wer eine Prise Hollywood-Ruhm schnuppern will, kann einfach eine Nacht in einem besonderen Hotel buchen. Denn viele Häuser dienten Stars aus der Traumfabrik bereits als Kulisse.

Zimmer mit Kultstatus: Im skurrilen Psychothriller „Donnie Darko“ aus 2001 erscheint einem Teenager immer wieder ein dämonischer Hase namens Frank. Dieser erteilt dem Jungen, gespielt von Jake Gyllenhaal, bizarre Aufträge. Nachdem ein Flugzeugteil auf Donnies Elternhaus stürzt, zieht die Familie in das Holiday Inn® Burbank-Media Center in Los Angeles. Regisseur Richard Kelly hat für sein kultiges Debüt auch ein Kulthotel als Kulisse gewählt: Holiday Inn ist eine der ältesten Hotelmarken der Welt. Das erste Haus der Marke hieß seine Gäste bereits 1952 willkommen.

Das InterContinental Los Angeles Century City liegt im Herzen der amerikanischen Filmmetropole. Kein Wunder, dass hier gleich mehrere Blockbuster gedreht wurden. So etwa der Thriller „Gone Girl„. In dem Film spielt Ben Affleck einen Ehemann, der unter Verdacht steht, seine verschwundene Frau ermordet zu haben. Bei einem bewegenden Interview in der Lobby des InterContinental beteuert er, dass er sie zurückhaben möchte. Mel Gibson lässt dagegen in „Lethal Weapon 2 – Brennpunkt L. A.“ eher Taten sprechen. In einer spektakulären Szene des Actionfilms springt Gibson alias Martin Riggs aus einem Hotelzimmer direkt in den Pool des InterContinental. Dieser eignet sich übrigens optimal für einen relaxten Nachmittag abseits des Hollywood-Trubels – auch wenn gerade keine Filmstars darin planschen. Das ist der Glamour der InterContinental Hotels.

Los Angeles
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen