Mono Lake Tufa State Natural Reserve

Salzsee mit bizarren Formationen

Der Mono Lake ist ein 155 Quadratkilometer großer Salzsee, aus dem Kalktuff-Formationen aus dem Wasser ragen. Der See befindet sich östlich vom Yosemite National Park.

Der See hat keinen natürlichen Abfluss. Aufgrund der enormen Wasserentnahmen für Los Angeles sank der Pegel des Sees dramatisch ab. Sand und einst versunkene Kalktufftürme fielen trocken, und die Insel in der Mitte des Sees wurde zur Halbinsel.

Mono Lake, South Tufa Area, California, USA. Foto: Pixabay, CC0
Mono Lake, South Tufa Area. Foto: Pixabay, CC0

Mittlerweile wird der See geschützt und der Pegelstand soll auf mindestens 1950 Meter über dem Meeresspiegel gehalten werden.

Das Mono Basin Scenic Area Visitor Center befindet sich direkt neben dem Highway 395 nördlich von Lee Vining und umfasst eine Vielzahl von Exponaten über die natürliche Geschichte des Mono Basin. Die Geschichte des Sees wird auch auf einem etwa eine Meile langem Naturlehrpfad bei South Tufa beschrieben.

Mono Lake, South Tufa Area, California, USA. Foto: Pixabay, CC0
Mono Lake, South Tufa Area. Foto: Pixabay, CC0

Wandern, Fotografieren, Vogelbeobachtung, Schwimmen und Bootfahren sind nur einige der vielen Aktivitäten, die man an diesem ungewöhnlichen See genießen kann.

Mono Lake, South Tufa Area, California, USA. Foto: Pixabay, CC0
Mono Lake, South Tufa Area. Foto: Pixabay, CC0
Mono Lake Overlook, California, USA. Foto: usa-reisetraum.de
Mono Lake. Foto: usa-reisetraum.de
Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner