Zwischen den Kaskaden im Westen und der Steppe im Osten liegt die Hochwüste Zentral-Oregons – ein Paradies für Outdoor-Fanatiker: Klettern im Smith Rock State Park, River Rafting und Kajakfahren auf dem Deschutes River, Golfen auf einem der vielen spektakulären Golfplätze und Skifahren am Mt. Bachelor. Diese Vielfalt wird begleitet von 300 Sonnentagen, die es durchschnittlich pro Jahr in dieser Region gibt. Und sollte es doch einmal regnen, dann lädt das „High Desert Museum“ in Bend zur Erkundung der regionalen Natur- und Kulturgeschichte ein.

Indianische Kultur

Die ersten weißen Pioniere, die nach Oregon kamen, trafen auf eine bereits vorhandene Kultur – die der Indianer. Und diese hat sich bis in die heutige Zeit erhalten: Pow Wows, Festivals und Tänze sowie auch Museen laden dazu ein, sich mit den indianischen Bräuchen zu beschäftigen.

In Central Oregon gibt es zwei größere Gruppierungen, die besonders um den Erhalt ihrer Traditionen bemüht sind: die Confederated Tribes of the Warms Springs Reservation, die neben einem Museum ein Resort (www.kahneeta.com) mit angeschlossenem Casino betreiben, und die Stämme der Cayuse, Umatilla und Walla Walla, die das Tamástslikt Cultural Institute (www.tamastslikt.org), das einzige von Indianern gegründete Kulturzentrum, ins Leben gerufen haben. Auch letzterem ist mit dem Wildhorse Resort (www.wildhorseresort.com) ein Hotel mit Casino angeschlossen.

Bend

Die Stadt Bend in Central Oregon gilt als eine DER Outdoor-Destinationen im Nordwesten der USA. Aber auch alle Freunde des leckeren Gerstensaftes kommen hier auf ihre Kosten: In Bend und der näheren Umgebung gibt es acht Brauereien, die man auf dem Bend Ale Trail bequem zu Fuß oder per Fahrrad entdecken kann.

Für die weniger Bewegungsbegeisterten ist der Bend Brew Bus die bekannteste Variante den Ale Trail zu erleben. Die täglich angebotenen Touren bieten neben einem Einblick in die Geheimnisse der Braukunst auch einige allgemeine Informationen und Fakten über das schöne Städtchen Bend. (www.visitbend.com/Bend_Oregon_Activities_Recreation/Bend-Ale-Trail/)

Wer es etwas geruhsamer mag und auch mit ein paar weniger Pferdestärken zufrieden ist, kann den Bend Ale Trail auch hoch zu Pferd beziehungsweise hoch zu Kutsche entdecken. Bis zu 18 Personen können sich bei der „Horse Drawn Brewery Tour“ wie die Cowboys fühlen und die verschiedenen Kneipen Bends besuchen. Neben einer Verkostung der jeweiligen Biere bietet die „Western-Variante“ des Ale Trail ausreichend Gelegenheit, einen Einblick ins Brauereiwesen zu erhalten und sich mit ansässigen Pub-Besitzern und Braumeistern zu unterhalten. Natürlich gibt es zwischendurch auch einen kleinen Snack für das leibliche Wohl. (www.cowboycarriage.us/cowboy-service/HorseDrawnBreweryTour)

Mountain Biking in Perfektion bietet Cog World Bicycle Tours in Bend. Das Angebot der „Radprofis“ umfasst Ein- und Mehrtagestouren für jedes Alter in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Es gibt Touren für Anfänger, die für die ganze Familie geeignet sind, Touren für Fahrer mit Vorkenntnissen und natürlich auch Angebote für erfahrene Mountainbiker. Mehr über das umfangreiche Programmangebot von Cog Wild Bicycle Tours erfährt man auf cogwild.com.

Keine Angst vor nassen Füßen und viel Lust auf Abenteuer, das sind die Voraussetzungen für eine Rafting Tour auf einem der Flüsse Oregons. Nicht umsonst wurden Teile des Films „Am wilden Fluss“ (1994) mit Meryl Streep und Kevin Bacon hier gedreht. Unvergesslich ist beispielsweise eine Rafting Tour auf dem Deschutes River, einem Naturparadies mit einer abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt. Von der sieht man während des Rafting Trips allerdings nicht allzu viel – da ist man anderweitig beschäftigt. Und nicht vergessen: immer lächeln – schließlich werden während der Tour ein paar Erinnerungsfotos geknipst. (www.suncountrytours.com)

Zurückversetzt in die Schulzeit

Das frühere katholische Schulhaus der Old St. Francis School in Bend, Oregon, wurde von McMenamins in ein gemütliches Hotel umgebaut, mit einem Pub, einer Bäckerei und einem angeschlossenen Kino, nicht zu vergessen der fantastische Pool. 19 ehemalige Klassenzimmer wurden in gemütliche Gästezimmer umgewandelt. Für größere Gruppen eignen sich die vier Cottages, in denen zwei bis zehn Personen Platz finden. Photos, Bilder und alle Arten von Erinnerungsstücken an vergangene Zeiten zieren die Wände des Hauses und halten so die Geschichte des Hotels lebendig. (www.mcmenamins.com/OldStFrancis)

Erstklassiges Golferlebnis inmitten der Hochwüste Oregons

Das Pronghorn Club & Resort in Bend bietet ein erstklassiges Golferlebnis inmitten der rauen, malerischen Landschaft der Hochwüste Oregons. Der Jack Nicklaus Signature Course, benannt nach dem berühmten Golfarchitekten und –spieler, bietet 18 Löcher vor der beeindruckenden Kulisse schneebedeckter Berggipfel. Gleich nebenan liegt der Tom Fazio Course, der erste Platz des bekannten Golfarchitekten in Oregon. Besondere Berühmtheit hat das achte Loch des Platzes erlangt, das sich eingebettet zwischen zwei großen Lavaröhren befindet. Luxuriöse Unterkünfte und ein abwechslungsreiches Angebot an den unterschiedlichsten Aktivitäten lassen den Aufenthalt im Pronghorn Club & Resort zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. (www.pronghornclub.com)

Das Sunriver Resort in der Nähe von Bend verfügt über vier ausgezeichnete Golfplätze und darüber hinaus über ein breites Angebot an weiteren sportlichen Aktivitäten. So stehen hier beispielsweise Rad fahren auf über 55 Kilometer Radwegen, Reiten, Kanu und Kajak fahren, Tennis, Schwimmen oder Fliegen fischen auf dem Programm. Im Winter kann man im nahegelegenen Mount Bachelor Skigebiet Ski und Snowboard fahren. Jeder der vier Golfplätze wurde von einem namhaften Architekten entworfen und wird den Ansprüchen auch der anspruchsvollsten Golfer gerecht.

Dass man auch Golf- und Ranchurlaub perfekt miteinander verbinden kann, zeigt die Black Butte Ranch in der Nähe von Sisters in Central Oregon. Neben Golf bietet ein Aufenthalt auf der Black Butte Ranch ein vielfältiges Programmangebot für jeden Geschmack, eingerahmt von der paradiesischen Natur der Cascade Mountains. (www.blackbutteranch.com)

Quelle: Travel Oregon

* = Affiliate-Link
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewerten Sie diesen Beitrag
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen