Tipp: Wer erinnert sich nicht an die Kult-TV-Serie „Unsere Kleine Farm“? In De Smet im Osten South Dakotas lässt sich ein Ausflug in die Welt der Schriftstellerin Laura Ingalls Wilder verwirklichen. Ihre Bücher waren die Vorlage für die bekannte Fernsehserie.

Ingalls Homestead ist der Ort, an dem Charles Ingalls einen Anspruch auf Land erhob. Eine Nachbildung des Originalhauses zeigt, wie die Familie in den 1880er Jahren hier lebte, während ein nachgebauter Unterstand das Leben der Familie während der Jahre in Walnut Grove, Minnesota, zeigt.

Author Laura Ingalls Wilder's Homestead, De Smet, South Dakota, USA. Foto: South Dakota Department of Tourism
Ingalls Homestead in De Smet. Foto: South Dakota Department of Tourism

Auf dem Grundstück finden sich fünf Pappeln, die Charles Ingalls einst für seine Frau und seine vier Töchter pflanzte. Besucher können mit einem Planwagen zur Schule fahren, wo Kinder erleben können, wie der Unterricht im 19. Jahrhundert ablief.

Jeden Sommer stellen Schauspieler für einige Wochen Szenen aus den Büchern von Laura Ingalls Wilder nach, während die Sonne über der Prärie untergeht. (www.ingallshomestead.com)

Ingalls Homestead
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...