Eine handvoll Meilen nördlich von Mexican Hat in Utah beginnen urplötzlich die Serpentinen des Moki Dugway, die sich eine steile Abbruchkante hinauf schlängeln. Die Straße ist zunächst noch geteert, doch nach kurzem Anstieg wird sie zur Schotterpiste.

Die steile und staubige Strecke, die in den 50er Jahren erbaut wurde, überwindet auf einer Länge von 4,8 km eine Höhe von 335 Metern. Am Hochplateau auf 1958 m angekommen bietet sich ein grandioser und atemberaubender Ausblick mit dem weiten Tal des San Juan River im Hintergrund.

Moki Dugway Scenic Byway in Utah. Foto: usa-reisetraum.de
Moki Dugway Scenic Byway in Utah. Foto: usa-reisetraum.de

Die Straße ist für größere Wohnmobile und Busse gesperrt. Oberhalb des Moki Dugway zweigt eine Strasse zum Aussichtspunkt Muley Point Overlook ab, der einen tollen Blick über die Schlucht des San Juan River bietet.

Ausblick vom Moki Dugway Scenic Byway in Utah. Foto: usa-reisetraum.de
Ausblick vom Moki Dugway Scenic Byway. Foto: usa-reisetraum.de
Moki Dugway Scenic Byway
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen