Unweit der Filmstadt Old Tucson befindet sich das großflächige Freilandmuseum Arizona Sonoran Desert Museum. Eingebettet in die natürliche Umgebung der Kakteenwälder zeigt das Museum typische Pflanzen und Tiere der Sonora-Wüste und gibt einen anschaulichen Überblick über das Leben in der Wüste.

Eingang zum Arizona-Sonora Desert Museum bei Tucson, Arizona, USA. Foto: Arizona Office of Tourism
Eingang zum Arizona-Sonora Desert Museum bei Tucson. Foto: Arizona Office of Tourism

Das Gelände des Arizona-Sonora Desert Museum stellt eine Kombination aus Wüstenzoo, Museum und Lehrpfad dar. Es ist eigentlich nicht wirklich ein Museum, sondern vielmehr ein Mix aus Tierpark und botanischem Garten. Es zeigt seinen Besuchern mit viel Liebe zum Detail die heimische und so typische Pflanzen- und Tierwelt der bekannten Sonora-Wüste mit ihren mehr als 300 Tierarten und mehr als 1.300 Pflanzenarten.

Puma im Arizona-Sonora Desert Museum bei Tucson, Arizona, USA. Foto: Arizona Office of Tourism
Puma im Arizona-Sonora Desert Museum bei Tucson. Foto: Arizona Office of Tourism

Das Museum möchte aber auch aufklären und eine pädagogische Funktion einnehmen, wenn es darum geht für die Natur und die Umwelt im Allgemeinen und der Sonora Wüste im Speziellen zu informieren und zu sensibilisieren.

Weitere Informationen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewerten Sie diesen Beitrag
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen