Das „Architecture and Design Center“ des Palm Springs Art Museum widmet sich der architektonischen Stilrichtung „Desert Modernism“, für die Palm Springs so berühmt ist.

Das „Architecture and Design Center“ hat am 9. November 2014 im „Edwards Harris Pavilion“, einer ehemaligen Niederlassung der „Santa Fe Federal Savings & Loan“, seine Pforten geöffnet. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist dafür umfangreich saniert worden. Die erste Ausstellung „An Eloquent Modernist: E. Stewart Williams, Architect“, die bis Februar 2015 lief, zeigte das Werk des bekannten Mid-Century-Modern-Architekten E. Stewart Williams. Er hat auch den „Edwards Harris Pavilion“ geplant und 1961 gebaut.

Palm Springs Art Museum, Architecture and Design Center, Palm Springs, California, USA. Foto: Palm Springs Art Museum
Architecture and Design Center, Palm Springs Art Museum. Foto: Palm Springs Art Museum

Der „Edwards Harris Pavilion“ ist ein etwa 1.200 Quadratmeter große Glas-Stahl-Gebäude. Es entspricht der klassischen Mid-Century-Modern-Architektur, von der es in Palm Springs weltweit die größte Dichte gibt. Das Gebäude liegt etwas über dem Straßenniveau. Die vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster umrahmen den Blick auf die Stadt und die umliegenden San-Jacinto-Berge.

Im Erdgeschoss befinden sich die Galerie für Architektur- und Design-Ausstellungen, Büros sowie ein Geschäft im und um den ehemaligen Banktresor, der noch über seine ursprüngliche Tür verfügt. Die untere Ebene dient als Studienzentrum. Darüber hinaus sind hier Tagungs- und Archivräume angesiedelt.

Palm Springs Art Museum, Architecture and Design Center, Palm Springs, California, USA. Foto: Palm Springs Art Museum
Architecture and Design Center, Palm Springs Art Museum. Foto: Palm Springs Art Museum

Saniert wurde das denkmalgeschützte Gebäude unter der Leitung des renommierten Architekturbüros Marmol Radziner aus Los Angeles, das in Palm Springs bereits die Restaurierung des berühmten „Kaufmann House“ und des „Ship of the Desert“ begleitete. Die Architekten haben im Zuge ihrer Planung auf Schwarz-Weiß-Fotografien von Julius Shulman sowie auf Originalzeichnungen von E. Stewart Williams zurückgegriffen.

Das „Architecture and Design Center“ ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Die Adresse lautet 300 South Palm Canyon Drive, Palm Springs. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.psmuseum.org/architecture-design-center/.

Quelle: Palm Springs Bureau of Tourism

Architecture and Design Center des Palm Springs Art Museum
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen