Rauschendes Meer, Seeluft und weißer Sand. 20 Minuten entspannte Autofahrt von Savannah entfernt geht man schwimmen auf Südstaatenart – auf Tybee Island.

Vor der Atlantikküste Georgias gelegen und mit einer Brücke mit den Festland verbunden liegt die vier Quadratkilometer kleine Insel Tybee Island. Die Fahrt von Savannah aus führt durch malerische Marschen. Die Hotels auf der Insel bieten meist einfache, aber gute Unterkunft und die Restaurants verwöhnen mit Südstaaten-Küche und Köstlichkeiten aus dem Meer.

Das Highlight unter den Seafood-Restaurants ist der Crab Shack. Umgeben von einem Wassergraben, in dem sich Alligatoren tummeln, verputzt man hier riesige Platten mit Meerefrüchten, die frischer nicht sein könnten. Zwischen den Mahlzeiten bietet sich ein Strandspaziergang an.

Tybee Island Beach, Tybee Island, Savannah, Georgia, USA. Foto: Georgia Tourism
Tybee Island Beach. Foto: Georgia Tourism

Tybee Island Light Station

Der Leuchtturm von Tybee Island wurde 1732 auf Geheiß von General James Oglethorpe, dem Gründervater von Georgia, an der Spitze des Savannah River errichtet und ist der höchste Leuchtturm des Bundesstaats. Er zeigt den Schiffen den Weg vom Atlantikküste in den Savannah River. Damit ist er einer der ältesten der USA und einer der wenigen, die noch an ihren Erbauungsort ihren Dienst tun.

Mit mehreren historischen Gebäuden gehört er zu den intaktesten Exemplaren seiner Art in den USA und kann zu Fuß erklommen werden. Von oben kann man die wundervolle Aussicht auf das Meer genießen.

Im Museum erfahren Besucher mehr zu seiner Geschichte. So steckten ihn konföderierte Truppen im Bürgerkrieg in Brand, damit die Unionstruppen nicht mit seiner Hilfe den Hafen ansteuern konnten.

Tybee Island Light Station auf Tybee Island bei Savannah in Georgia, USA. Foto: Georgia Department of Economic Development
Tybee Island Light Station bei Savannah in Georgia. Foto: Georgia Department of Economic Development

Aktivitäten

Wen es nicht nur ans, sondern auch aufs Wasser zieht, der beobachtet auf einer Bootstour Delfine oder hält die Angelleine ins Wasser, ob vom Boot oder von einer Seebrücke. Mit etwas mehr Action erschließt sich die Küste vor Tybee Island per Jetski, die man auf der Insel mieten kann. Spaß in der Gruppe findet man auf einer der vielen Veranstaltungen.

Weitre Informationen

Tybee Island
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen