Das Viertel Flushing in Queens, das über ein belebtes Chinatown und eine asiatisch-amerikanischen Gemeinschaft von beachtlicher Größe verfügt, ist leicht mit der U-Bahn-Linie 7 zu erreichen. Besucher erwarten authentische asiatische Restaurants, Museen und eine Vielzahl historischer Attraktionen.

Im 17. Jahrhundert zunächst von den Holländern und später von den Engländern besiedelt, beheimatet Flushing heute eines der New Yorker Chinatown-Viertel und eine der größten chinesischen Gemeinden im Ausland. Die Konzentration asiatischer Ansiedler lässt sich zurückführen auf die 1970er Jahre, in denen sich ein Strom taiwanesischer Einwanderer in der Gegend niederließ. Immigranten anderen Regionen Chinas folgten ihnen kurze Zeit später. Obwohl der Großteil der heutigen Bevölkerung aus Asien stammt, ist die Gegend selbstverständlich auch Heimat von Bewohnern anderer Nationalitäten.

Flushing Street Scene, Queens, New York City, New York, USA. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
Unterwegs in Flushing, Queens. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer

Highlights

  • Die Geschäfte der Queens Crossing Mall bieten Köstlichkeiten aller Art – von Dim Sum Gerichten und Bubble Tea bis hin zu zeitgenössischer asiatischer Gourmet-Küche.
Queens Crossing Mall, Flushing, Queens, New York City, New York, USA. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
Queens Crossing Mall. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
  • The Queens Botanical Garden am östlichen Ende des Flushing Meadows Corona Park ist mit seinen riesigen Waldflächen, Feuchtgebieten, Wiesen und Gärten gilt bei Einheimischen und Besuchern als beliebter Ort zum Entspannen.
     
  • Die Flushing Town Hall, ein relevanter Unterstützer lokaler Künstler, bietet umfangreiche Programme für Kinder und Familien an.
     
  • Besondere Highlights für Geschichteinteressierte: das Voelker Orth Museum (ein Gebäude und Museum aus dem 18.Jahrhundert, das ein Vogelreservat und einen Viktorianischen Garten umfasst) und das Kingsland Homestead – ein Bauernhaus errichtet im 18. Jahrhundert, das heute Sitz der Queens Historical Society ist.
     
  • Wenn die Kinder noch heute von den Ausstellungen im Children’s Museum in Manhatten sprechen werden sie auch in der kinderfreundlichen New York Hall of Science in Queens Spaß haben. Es gibt mehr als 450 interaktive Ausstellungsstücke zu entdecken, inklusive dem Rocket Park Mini Golf, einem preisgekrönten, 5,500 Quadratmeter großen Spielplatz, der Kindern Design und Technik näherbringt.
     
  • Weitere kulturelle Attraktion Flushings ist das Louis Armstrong House Museum, welches das Vermächtnis der Jazz Legende ehrt.

Restaurants und Bars

  • Verschiedene Bäckereien und Restaurants in Flushing bieten authentische asiatische Küche an: In der Tai Pan Bakery können Besucher typische süße und salzige Leckerbissen aus China probieren. Auch ein Mittagessen bei Ajisen Ramen oder ein Abendessen bei Mulan ist empfehlenswert.
     
  • In den Genuss von Mala Sauce – bekannt für den unvergleichlich scharfen Geschmack des Sezuan-Pfefferkorns – kommt, wer das Spicy & Tasty aufsucht.
     

Unterkunft

Besucher, die Flushing einen ausgedehnten Besuch abstatten möchten, können die Nacht in einem der nahegelegenen Hotels verbringen.

  • So bieten sich zum Beispiel das Hotel de Point, eine moderne Unterkunft mit umweltfreundlicher Ausstattung und das The Parc Hotel, ein gehobenes Boutique-Hotel, an.
  • Die preiswerten und komfortablen Unterkünfte Comfort Inn Flushing und Howard Johnson Flushing stellen weitere Optionen dar.

Quelle: NYC & Company

Flushing
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen