Der Grandfather Mountain State Park ist nicht nur aufgrund seiner weitläufigen Berglandschaft bei Besuchern beliebt, sondern auch wegen seiner Hängebrücken, der Natur sowie dem Wildleben. Vor allem Wanderer kommen voll auf ihre Kosten. Die gut ausgeschilderte Pfade führen teilweise durch Wälder mit kanadischen Klimaverhältnissen – manche müssen sogar mit Leitern und Seilen erklimmt werden.

Die höchste Hängebrücke Amerikas

Eine beeindruckende Metallkonstruktion finden Besucher im Grandfather Mountain State Park in der Nähe von Linville. Die Mile High Swinging Bridge, die höchste Hängebrücke Amerikas, wurde im Jahre 1952 vom Fotograf und Naturschützer Hugh Morton Jr. erbaut, dessen Familie das Gebiet des heutigen Parks seit 1885 in Privatbesitz hielt und 2009 an den Staat North Carolina verkaufte. Von der Brücke aus, die in mehr als 1.600 Metern Höhe über eine bewaldete Schlucht führt, haben Wanderer einen tollen Blick über die gesamte Region bis hinunter auf den Blue Ridge Parkway.

Diese Panoramastraße gilt als schönste Amerikas und schlängelt sich vom Great Smoky Moutains Nationalpark in Tennessee, über malerische Serpentinen durch die Ausläufer der Appalachen, bis zum Shenandoah Nationalpark in Virgina. Leicht zu erreichen ist die Mile High Bridge über die gepflasterte Grandfather Mountain Entrance Road von Linville aus. Über die Straße erreicht man auch ein Museum und den Linville Peak-Gipfel, von dem aus man an guten Tagen sogar die Skyline von Charlotte sehen kann.

Mile High Swinging Bridge, Grandfather Mountain, Linville, North Carolina, USA. Foto: VisitNC.com, Bill Russ
Mile High Swinging Bridge. Foto: VisitNC.com, Bill Russ

Der Grandfather Mountain selbst ist mit 1.812 Metern die höchste Erhebung am östlichen Hang der Blue Ridge Mountains. Durch die rauen Hänge des Grandfather Mountain State Park führen diverse Wanderwege von unterschiedlichster Schwierigkeit, auf denen Trekkingfreunde spektakuläre Wildnis und einzigartige Felsformationen erleben können. So führen die Pfade zum Beispiel an einem Vorsprung vorbei, der dem Gesicht eines Großvaters ähnelt. Daher auch der Name des Parks.

Interessantes Detail für Filmfreunde: Die Szene in Forrest Gump, in der Tom Hanks eine kurvige Bergstraße entlangläuft, wurde in diesem State Park gedreht.

Weitere Informationen unter www.grandfather.com/swinging_bridge, www.ncparks.gov/Visit/parks/grmo/main.php und www.blueridgeparkway.org

Quelle: North Carolina Division of Tourism

Grandfather Mountain State Park
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*