San Rafael Swell ist eine riesige geologische Formation mit unzähligen Canyons und liegt hauptsächlich zwischen den Orten Price, Castle Dale, Green River und Hanksville im Emery County und reicht fast bis an die Nordspitze des Capitol Reef Nationalparks heran. Der Großteil ist BLM Land, wird also vom Bureau of Land Management verwaltet.

Die Interstate 70 im Spotted Wolf Canyon im San Rafael Swell in Utah, USA. Foto: picjumbo
Die Interstate 70 im Spotted Wolf Canyon im San Rafael Swell. Foto: picjumbo

Diese tolle und weitgehend unbekannte, vor allem aber unberührte Region ist immer noch ein Geheimtipp bei Touristen.

Wedge Overlook

Ein unglaublich toller Stopp zwischen Salt Lake City und dem Süden Utahs ist der Wedge Overlook im San Rafael Swell, auf dem man hervorragend mit Zelt übernachten kann. Der Aussichtspunkt ist nur über eine unbefestigte Straßen zu erreichen, die leider manchmal etwas wild sein kann, je nach Jahreszeit und Wetterverhältnissen eben.

Um zum Wedge Overlook zu kommen biegt man von Salt Lake City aus bei Spanish Fork auf den Hwy 6 ab und fährt bei Thistle auf den Hwy 89 Richtung Süden nach Fairview. Dort beginnt der traumhafte Huntington-Eccles Scenic Byway (Hwy 31), der durch den Manti La Sal Forest führt und im Örtchen Huntington endet. Von dort führen ein paar Nebenstraßen zum Wedge Overlook.

Die Straße zum Wedge Overlook ist nicht asphaltiert, wird aber regelmäßig in Stand gehalten und ist bei trockenem Wetter normalerweise problemlos zu befahren; im Winter und kurz danach kann die Straße aber noch recht holprig sein. Von Norden kommend biegt man in Huntington ab, von Süden in Castle Dale. An einer Kreuzung befindet sich ein Visitor Center, hier biegt man Richtung Süden ab und fährt dann immer hoch hinaus, bis man auf einem Plateau ankommt.

Hier sind einige einfache Zeltplätze ausgewiesen, zudem gibt es eine Toilette. Ganz am Ende der Straße liegt der Wedge Overlook, auch bekannt als „Little Grand Canyon Overlook“ – ein traumhafter Ausblick auf den San Rafael River, der sich hier eine Schlucht gegraben hat, aber auch auf unzählige Felsformationen in der Ferne. Wer nur wenig Zeit hat und keine Übernachtung (im Zelt) eingeplant hat, kann hier ein paar Wege am Rand entlang laufen und die grandiosen Ausblicke genießen.

Little Grand Canyon of the San Rafael vom Wedge Overlook, San Rafael Swell, Utah, USA. Foto:  Greg Willis bei flickr, CC BY-SA 2.0
Ausblick auf den Little Grand Canyon of the San Rafael vom Wedge Overlook. Foto: Greg Willis bei flickr, CC BY-SA 2.0

Aber noch besser ist es natürlich, hier zu übernachten. Man braucht dafür keine Erlaubnis (Permit) sondern errichtet sein Zelt auf einem der ausgewiesenen Plätze, die meist auch über eine Feuerstelle verfügen. Man sollte unbedingt darauf achten, dass kein Verbot für offene Feuerstellen besteht, z.B. bei hoher Waldbrandgefahr. Die Gegend ist sehr abgelegen und nur wenige Leute kommen hierher, man sollte also problemlos einen Platz finden.

Wer länger in der Region bleibt, kann neben dem Wedge Overlook unfassbar viel entdecken und unternehmen, denn das Gebiet ist riesig! Von hohen Felswänden mit Felszeichnungen (Buckhorn Wash) über Dinosaurierspuren bis hin zu tollen Wanderungen.

Wer nicht im Zelt übernachten, aber auch nicht mehr so weit fahren möchte, findet Unterkünfte z.B. in Huntington, Castle Dale und Green River.

Cleveland-Lloyd Dinosaur Quarry

Rekordfunde treffen auf landschaftliche Überdimension

In Utah fällt es nicht schwer sich vorzustellen, wie die Welt vor Millionen von Jahren ausgesehen hat: Die Wildnis ist hier noch ursprünglich, die Canyons so breit und die Sandsteinwände so gigantisch, dass man die Riesenechsen beim Erkunden der Landschaft unweigerlich vor Augen hat.

Visitor Center, Cleveland-Lloyd Dinosaur Quarry, San Rafael Swell, Utah, USA. Foto: Wikimedia Commons, Public Domain
Visitor Center im Cleveland-Lloyd Dinosaur Quarry in Utah. Foto: Wikimedia Commons, CC0

Tatsächlich erscheint es in dieser kolossalen Szenerie nur logisch, dass auch ebenso monströse Bewohner das Land ihr Zuhause nannten. So kommt es, dass das Cleveland-Lloyd Dinosaur Quarry im nördlichen Teil des San Rafael Swell die weltweit höchste Konzentration gefundener Dinosaurierfossilien aufweist.

Mehr als 12.000 Knochen von über 74 Dinosauriern haben Ausgrabungen hier bereits ans Tageslicht befördert, davon stammen 66% vom Fleischfresser Allosaurus, der auch das Staatsfossil Utahs ist.

Weitere Informationen

San Rafael Swell
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen