Eine Auszeit vom Alltag, eintauchen in das alte Florida, sich einfach treiben lassen und die Uhr auf Inselzeit stellen. Auf Amelia Island im Nordosten Floridas gelingt dies ausgezeichnet.

An der nordöstlichen Spitze von Florida gelegen, eröffnet sich Reisenden aus aller Welt ein einzigartiges Paradies: Amelia Island – unberührte Natur, ein Zufluchtsort purer Entspannung. Amelia Island erstreckt sich über eine Fläche von 21 km Länge und 3 km Breite. Die nördlichen sowie südlichen Ausläufer der Insel wurden als Parklandschaften erhalten, das sind nahezu zehn Prozent der gesamten Insel.

Umgeben vom tiefblauen Atlantik und der Küstenwasserstraße mit der starken Strömung der Meerengen von Nassau und Cumberland, einem der größten und tiefsten Meeresarme der Ostküste, ist Amelia Island umsäumt von natürlichen Quartzstränden der Appalachen und eingerahmt von Dünen, die bis zu 13 Meter hoch werden.

Amelia Island ist eine romantische Insel, auf der Urlauber Erholung am Strand, Luxus, Geschichte und kulinarischen Hochgenuss sowie individuelle Bed & Breakfasts finden.

Hoch geschätzt wird Amelia Island wegen seiner ausgedehnten und ruhigen Strände, seiner natürlichen Schönheit, der einzigartigen Geschichte und dem bezaubernden Charakter eines Seehafens. Die Insel birgt eine unwiderstehliche Mischung an Angeboten, die von Spa und Golf über Esskultur und Shopping bis hin zu weiteren Freizeitaktivitäten reichen. Aber auch für diejenigen, die einfach nur die reine Erholung, Entspannung und eine genussreiche Zeit mit ihren Lieben suchen, gibt es keinen besseren Ort als Amelia Island.

Sonnenuntergang über dem Burney Park auf Amelia Island in Florida, USA. Foto: Amelia Island
Sonnenuntergang über dem Burney Park auf Amelia Island. Foto: Amelia Island

Lange Spaziergänge oder Ausritte an der pittoresken Atlantikküste der Insel und am Strand des Amelia Island State Parks sind ebenso beliebt wie Erkundungstouren durch die historische Altstadt von Fernandina Beach, die auch von einer Kutsche aus zu genießen sind. Hier erwartet Urlauber ein wunderbarer Mix an originellen Geschäften und Boutiquen, hervorragenden Restaurants und Cafés.

Details zur Geschichte des malerischen Städtchens können Besucher während einer Kutschfahrt erfahren und dabei die Architektur des Viktorianischen Zeitalters bewundern.

Amelia Island Lighthouse in Fernandina Beach, Florida, USA. Foto: Amelia Island / Deremer Studios
Amelia Island Lighthouse in Fernandina Beach. Foto: Amelia Island / Deremer Studios

Aktivitäten

Technisch betrachtet ist eine Insel von Wasser umgeben. Die Besucher von Amelia Island allerdings finden sich selbst innerhalb eines wahrhaften Meeres an Aktivitäten wieder, das sie willkommen heißt. Von unberührten Wasserflächen und weitläufigen, schönen Stränden bis hin zu schattigen Wanderwegen und historischen Schauplätzen verfügt Amelia Island über eine Vielzahl an Möglichkeiten wie der Tag ausgestaltet werden kann.

So können es sich Besucher in einem Pferdegespann gemütlich machen und eine Kutschfahrt durch Fernandina Beach, das historische Stadtzentrum von Amelia Island, unternehmen oder sich zu einem Segeltörn in den Sonnenuntergang den Küstenwasserweg hinunter aufmachen.

Ein sechs Meilen langer Wanderweg führt Wanderer und Radler mitten durch den Park hindurch, wo zudem die größten Sanddünen Floridas zu bestaunen sind.

Gehen Sie an den Strand: Die 21 kilometerlange Atlantikküste ist gespickt mit einer Vielzahl öffentlicher Zugänge und Parkmöglichkeiten. Man hat die Gelegenheit, so viel oder so wenig wie möglich von der Kulisse der Wellen zu sehen – wie man möchte. Machen Sie sich bei Sonnenaufgang auf Tour, um eine Aussicht zu erleben, die Sie niemals vergessen werden.

Die malerischen Wunder der Insel lassen sich am besten per Kajak genussvoll entdecken – Naturliebhaber werden es schwer haben, bessere Möglichkeiten zu finden. Die Anbieter Kayak Amelia oder Amelia Island Kayak Excursions schaffen die Gelegenheit, sich per Paddelboot zu gefährlichen Begegnungen mit der außergewöhnlichen Tierwelt aufzumachen – Treffen mit Reiherfedern, Reihern, Seeschildkröten und Seekühen inklusive.

Segway-Touren durch den Fort George Island Cultural State Park bieten sowohl Omni Amelia Island Plantation und Kayak Amelia an.

Abenteurer werden den schwindelerregenden Höhenblick per freiem Fall oder via Paragliding auf St. Mary’s, Cumberland Island, Georgia, und den Fort Clinch State Park lieben, den ihnen SkyDive Amelia anbietet. Für diejenigen, die den Blick aus luftiger Höhe ohne den freien Fall genießen möchten, bietet sich die Dreirad Flugtour mit Air Amelia an.

Amelia Island ist eine kleine Insel mit einer großen Geschichte, die Besucher auf eigene Faust im Amelia Island Museum of History, Floridas erstem Museum in gesprochener Geschichte, entdecken können. Sachkundige Dozenten nehmen Sie mit auf eine Zeitreise, während der Sie Ereignisse entdecken, die eine Zeitspanne von mehr als vier Jahrhunderten und das Leben auf der Insel unter dem ungeregelten Gesetz von acht verschiedenen Flaggen umfasst.

Für einen Abstecher in die Geschichte von „American Beach“, einem ruhmreichen Seehafen der Afro-Amerikaner während der Jim Crow-Ära der Segregation, bietet sich das gleichnamige Museum an.

Besucher können ebenfalls einen ruhigen, ganz beschaulichen Bummel entlang der historischen Straße im Zentrum von Fernandina, reich an einzigartigen Geschäften und Restaurants, genießen.

Für pittoreske Ausflüge zu den Reichtümern der Insel, die man mit dem feuchten Element verbindet, sollten Gäste bei Amelia River Cruises und Charters vorbeischauen oder eine Jet Ski Tour auf dem Amelia River ausprobieren – Abenteuer mit fliegenden Fischen inklusive. Amelia Boat Rentals bietet Bootsvermietungen sowohl mit als auch ohne Kapitän an. Hier ist auch der Verleih von Equipment zum Wellenreiten auf eigene Faust möglich. Gebucht werden können ebenfalls Fishing-Guides, von denen es eine ganze Reihe gibt und Fishing-Charter ist auch eine Option.

Hochzeiten und Erneuerungen des Eheversprechens

Amelia Island ist ein Ort, wo die Romantik geboren wurde und das Zusammensein gepflegt wird. Viele Reisende wählen Amelia Island als die perfekte Kulisse für Hochzeiten, Familientreffen und andere besondere Feiern.

Von den naturbelassenen, beschaulichen Stränden bis hin zu Luxus-Resorts bietet Amelia Island den perfekten Schauplatz für die „Traumhochzeit“ von Liebespaaren. Großartige Festsäle (mit einer Aufnahmekapazität von 50 bis 800 Gästen), die üppige Pracht eines Garten-Innenhofs und die einfache Eleganz einer Umgebung am Meeresrand machen Amelia Island zum perfekten Ort als Hochzeits-Destination. Nachdem die Hochzeitstorte angeschnitten, der Brautstrauß in die Luft geschleudert und der Reis geworfen wurde, bildet Amelia Island den perfekten Ort für entspannte Flitterwochen.

Restaurants

Essen Sie sich die Insel entlang: Mit einer Auswahl von mehr als 90 unverwechselbaren Restaurants lockt Amelia Island mit einem verführerischen Spektrum geschmackvoller Möglichkeiten. Von den frischesten Meeresfrüchten Floridas über typisch italienische und mexikanische Spezialitäten, bis hin zu Meisterwerken der Kulinarik und dekadenten Desserts, hält das Menü der Restaurants von Amelia Island eine mehr als befriedigende Auswahl kulinarischer Erfahrungen bereit. Wählen Sie zwischen Treffpunkten am Wasser, exklusiven Restaurants und einem ruhigen, romantischen Bistro.

Vom ausgezeichneten Essen in entspannter Atmosphäre in Joe’s 2nd Street Bistro über den kleinstädtischen Charme des „Crab Trap“, in dem Meeresfrüchte in bodenständiger Atmosphäre dargereicht werden, bietet Amelia Island etwas für jeden Geschmack.

Unterkunft

Von exklusiven Resorts und entzückenden Bed & Breakfast Inns bis hin zu komfortablen Hotels zu erschwinglichen Preisen bietet Amelia Island Unterbringungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Individuelle Übernachtungsmöglichkeiten findet man in den Bed & Breakfast Hotels, in denen man mit herzlicher Gastfreundschaft begrüßt wird.

Mit mehr als 2500 Zimmern hat der Gast die Auswahl an Unterkünften, die unmittelbar entlang des Atlantischen Ozeans gelegen sind, von denen aus der historische Stadtbereich fußläufig gut zu erreichen ist und vieles mehr im Angebot.

Für diejenigen, die auf der Suche nach einem hundefreundlichen Aufenthaltsort sind, bietet Amelia Island eine Reihe von Unterkünften, in denen die komplette Familie Platz findet. Zudem bietet die Insel einiges an Unterbringungsmöglichkeiten inklusive Frühstück – so lässt sich ein großer Entdeckungstag bestens beginnen.

Schließlich gibt es auf der Insel eine Reihe von Ferienhäusern, die angemietet werden können und dem Gast das angenehme Gefühl vermitteln, sich während seines Urlaubs auf Amelia Island wie zu Hause zu fühlen.

Blue Heron Inn

Das Bed & Breakfast Blue Heron Inn besteht aus zwei historischen Gebäuden von 1880 und 1904 und liegt in Fernandina Beach auf Amelia Island nur einen Steinwurf entfernt von endlosem, weißen Sandstrand. Das Blue Heron Inn ist modernisiert und bietet mit seinen individuell eingerichteten Zimmern und Suiten jeglichen Komfort. Eine schöne Veranda bildet die perfekten Rückzugsmöglichkeit für einen gemütlichen Nachmittag mit hausgemachten Keksen und einem guten Buch.

Blue Heron Inn in Fernandina Beach auf Amelia Island in Florida, USA. Foto: Amelia Island
Blue Heron Inn in Fernandina Beach auf Amelia Island. Foto: Amelia Island

Florida House Inn

Das Florida House Inn & Restaurant aus dem Jahr 1857 liegt im Herzen von Fernandina Beachs historischem Kern und ist das älteste Bed & Breakfast Hotel Floridas. Das tierfreundliche Haus ist im „National Register of Historic Places“ gelistet. Für die Zeit des Aufenthaltes wird kostenlos ein Motorroller zur Verfügung gestellt, um die Umgebung zu erkunden.

Florida House Inn in Fernandina Beach auf Amelia Island in Florida, USA. Foto: Amelia Island
Florida House Inn in Fernandina Beach auf Amelia Island. Foto: Amelia Island

Elizabeth Pointe Lodge

Für eine stilechte Übernachtung bietet sich die Elizabeth Pointe Lodge an, ein klassisches Bed & Breakfast mit dem Charme des 19. Jahrhunderts und dem Komfort unserer Zeit.

Elizabeth Pointe Lodge in Fernandina Beach auf Amelia Island in Florida, USA. Foto: Amelia Island / Deremer Studios
Elizabeth Pointe Lodge in Fernandina Beach auf Amelia Island. Foto: Amelia Island / Deremer Studios

Amelia Island Williams House

Das Amelia Island Williams House Bed & Breakfast bietet stilvolles Ambiente in malerischer Umgebung. Die elegant eingerichteten Zimmer und Suiten bieten Ruhe und Romantik. Es werden spezielle Urlaubspakete und auch Hochzeitsarrangements angeboten. Beliebt ist der „Afternoon Victorian Tea“, der jeden zweiten Mittwoch im Monat stattfindet und immer eine Reservierung erfordert.

Amelia Island Williams House in Fernandina Beach auf Amelia Island in Florida, USA. Foto: Amelia Island
Amelia Island Williams House in Fernandina Beach auf Amelia Island. Foto: Amelia Island

Inselklima

Milde Temperaturen und erfrischende Meeresbrisen sorgen das ganze Jahr über für ein angenehmes Klima auf Amelia Island. Während der Sommermonate bietet Amelia Island seinen Besuchern die kühlsten Temperaturen Floridas.

Jahreszeit maximal minimal
Frühling 26 Grad 13 Grad
Sommer 31 Grad 21 Grad
Herbst 30 Grad 21 Grad
Winter 18 Grad 6 Grad

Anreise

per Flugzeug

Um nach Amelia Island zu gelangen, braucht es nur eine 30-minütige Fahrt vom Jacksonville International Airport (JAX). Dies macht den Flughafen zu einer schnellen und angenehmen Option für Flugzeugreisende. Hotelanbieter wie Omni Amelia Island Plantation und The Ritz Carlton, Amelia Island, bieten gegen eine Extragebühr einen Shuttle-Service vom und zum Flughafen an.

per Auto

Amelia Island ist über zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Auf der Südspitze der Insel können Reisende die A1A nördlich hinaus aus Jacksonville zur Autofähre Mayport nehmen, über die der St. Johns River überquert wird.
Man kann aber auch die I-295 im Norden über die Damens Point Brücke zum Heckscher Drive und dann nördlch weiter die 105 nutzen.

Beide Routen führen weiter über die nördliche A1A über die großen und kleinen Talbot Island nach Amelia. Diejenigen, die in das Zentrum der Insel reisen möchten, nehmen die I-95 zum Fernandina Beach, Ausfahrt 373, fahren östlich auf die A1A, überqueren nach 15 Meilen den Intracoastal Waterway und befinden sich schon im Herzen von Amelia Island.

Autovermietungen, Taxis, Limousinen, Roller und ein Verleih von Beach Cruiser Fahrrädern befinden sich auf der Insel.

Weitere Informationen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewerten Sie diesen Beitrag
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen