Kilometerlange, perlweiße, puderzuckerweiche Sandstrände, eine Gastronomie, die einem das Wasser im Mund zusammen laufen lässt und eine Atmosphäre die jeden Muskel im Körper entspannen lässt. Im Golf von Mexico gelegen und von tausenden kleinen Schwestern umringt erstrahlt die Perle der Paradise Coast. Das warme Wasser schillert in türkisblau, es weht eine leichte Brise und die Sonne strahlt unermüdlich. Was sich viel zu schön anhört um wahr zu sein, gibt es tatsächlich: Marco Island.

Marco Island genießt den Ruf, magisch und mystisch zu sein. Auf der tropischen Insel, die mit artenreicher Flora und Fauna lockt, wird ein entspannter Lebensstil geführt. 30 Kilometer von Naples entfernt und über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist das 10 km lange und 6 km breite Eiland die größte der sogenannten Ten Thousand Islands und gehört damit zu einem Labyrinth an unzähligen wilden und vielfach unerforschten Mangroveninseln, die den Everglades vorgelagert sind.

Hier landet, wer Ruhe und Entspannung sucht, wer das Inselfeeling genießen möchte und die Sonne liebt. Egal ob Familien oder Paare, Junge oder Alte, sie alle werden auf Marco Island ihre gesuchte Erholung finden … und vielleicht ein kleines Stück ihres Herzens hierlassen.

Das elegante Inselparadies Marco Island ist ein Badeparadies und Eldorado für Wassersport mit einem einzigartigen 7 km langen weißen Sandstrand. Das Inselinnere ist von Wasserkanälen durchzogen, die an Venedig erinnern und an denen noble Ferienvillen und eigene Jachtliegeplätze ruhen.

Ein Logenplatz für luxuriöse Resorts und mondänder Rückzugsort mit unvergesslichen Ausblicken auf den Golf von Mexiko. Gerade Familien und Paare genießen die hervorragende Infrastruktur mit ausgezeichneter Gastronomie, hervorragende Badebedingungen und ein vielseitiges Aktivitäts- und Ausflugsprogramm.

Wasseraktivitäten auf Marco Island: Wenn auch Ruhe und Entspannung für viele Inselbesucher die Goldene Regel bilden, so suchen andere das aktive Erlebnis, zumeist auf dem Wasser. Marco Island wäre nicht die Queen unter den Inseln, wenn sie nicht auch hierfür die passende Antwort hätte. Das Angebot ist vielseitig: Von Jetski fahren, über Parasailing, das trendige Stand-Up Paddle Board bis hin zu Kayaktouren durch die Ten Thousand Islands ist hier alles geboten um das einladende Klima in vollen Zügen auszukosten und den Tag am Strand mit einem Erlebnis auf dem Wasser perfekt zu gestalten.! Wer nicht selbst Kapitän sein möchte, kann auch an einer der zahlreichen Segeltouren teilnehmen und in dekadenter Manier den Tag genießen.

Ob Ruhe und Erholung, Action und Abenteuer, oder Kultur und Genuss – auf Marco Island findet jeder das passende Pendant.

Marco Island begeistert auch durch ein umfangreiches Shopping-Angebot. Ausgefallene Souvenirs und erlesenes Kunsthandwerk finden sich ebenso wie angesagte Designerboutiquen.

Den Blick weit über das Weiß-Blau der Meereskulisse streifen lassen, zauberhaft geformte Muscheln zart in den Händen spüren, auf langen Spaziergängen den weichen Sand unter den Füßen fühlen, oder bei einem Ausflug mit Kajak oder Kanu in die von Mangroven gesäumten Flussmündungen starten und atemlos seltene Vögel und wilde Tiere beobachten. Wellness für die Seele ist hier garantiert.

Marco Island zählt für Archäologen auf Grund zahlreicher Ausgrabungen zu den wichtigsten Fundorten frühamerikanischer Zivilisation von vor über 3.000 Jahren. Unzählige Funde wie Grabhügel, alte Häfen, historische Gebäude und Wachtürme lassen sich bis heute besichtigen und laden zu einer Spurensuche in ndie Vergangenheit ein. Sie gehören zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten in ganz Nordamerika.

Highlights

  • Kunstgourmets schätzen das Marco Island Center oft the Arts, eine Galerie mit wechselnden Ausstellungen, die kostenfrei besucht werden kann. (www.marcoislandart.org)
     
  • Feinsandig, flach abfallend, nicht überlaufen und grün bewachsen – das macht den Tiger Tail Beach auf Marco Island aus. Der Strand ist wegen seiner Freizeitangebote bei Familien besonders beliebt. Ein Spielplatz, Sandvolley-ballplätze und ein Picknickbereich mit Grillmöglichkeiten gehören zur Grundausstattung eines Strandausflugs für Familien. Praktischerweise gibt es Kioske und Strandläden mit Erfrischungen, Parkplätze, Duschen, Toiletten und barrierefreie Zugänge.
     
  • Ein Stückchen Paradies für zu Hause: Sie tragen die unterschiedlichsten Farben und kommen in allen Formen und Größen vor. Muscheln sind immer ein tolles Souvenir für zu Hause – meist für viel zu viel Geld im Hotelshop gekauft. Auf Marco Island und den umliegenden Inseln gibt es Muscheln in Hülle und Fülle, die nur darauf warten, entdeckt und eingepackt zu werden. Von Kammmuscheln bis hin zu den äußerst empfindlichen Sanddollars ist hier alles zu finden. Solange man darauf achtet, dass die Muschelschale tatsächlich leer und trocken ist steht dem Sammelspaß nichts im Wege. Idealerweise geht man direkt morgens an den Strand, denn die meisten Muscheln werden nachts angespült. Welche Schätze man gefunden hat (und auch mit nach Hause nehmen darf!), erfährt man an einem der Muschelspülbecken und den dazugehörigen, sehr lehrreichen Muscheltafeln.
     
  • Delfine – wessen Augen bringen die Meeresbewohner nicht zum Glänzen? Marco Island bietet die einzigartige Möglichkeit den Delfinen auf natürliche Art und Weise ganz, ganz nah zu kommen: Auf dem Dolphin Explorer – einer Delfinbeobachtungstour in Begleitung von Meeresbiologen, die mit Insiderwissen über die Lieblingssäuger aufwarten. Unter Anleitung von Wissenschaftlern werden Delfine fotografiert, Flossen markiert und die Daten eingetragen. Dies dient dem Schutz der Population und der Bestandserhaltung. Begegnungen mit den wundervollen Meeressäugern sind bei jedem Ausflug garantiert. Der Schutz und die Bestandserhaltung stehen im Mittelpunkt des Projekts, in das sich auch Touristen aktiv einbringen können. Ein Stopp zum Shelling rundet das einen außergewöhnlichen Familienausflug ab. Täglich ab Marco Island. (dolphin-study.com/)
     
  • Abenteuer suchen in den 9.999 Inseln: Marco Island ist die größte der Inselgruppe der 10.000 Islands – aber was gibt es auf den anderen 9.999 Inseln zu entdecken? Hier stecken die Abenteuer, denn Manatees und Delfine haben hier ihr Zuhause! Um mitten ins Geschehen zu gelangen, kann man sich problemlos mit dem Autoführerschein ein kleines Motorboot mieten und auf Keewaydin Island zum Picknicken fahren – die Schönheit der Natur dieser kleinen einsamen Inseln ist unbeschreiblich!

Auswahl an Restaurants auf Marco Island

  • Sale e Pepe / Marco Beach Ocean Resort: Alberto Varetto verführt seine Gäste in einem Renaissance Palazzo in die höchsten Sphären mediterraner Cuisine. Freski, Mosaik und Kerzenschein – hier genießt man frischeste Ingredienzien aus 22 italienischen Regionen. (www.sale-e-pepe.com)
     
  • Kurrents / Marco Island Marriott Beach Resort Golf & Spa: Exquisite Fisch- und Steakspezialitäten, sowie kreative Fusionküche mit einer asiatischen Note werden hier in der offenen Küche zubereitet. (www.marcoislandmarriott.com)
     
  • Stan’s Idle Hour: In gemütlich rustikalem Ambiente werden leckere Sandwiches und Steaks serviert. Inhaber Stan begeistert durch seine Auftritte mit Countryband. (www.stansidlehour.net)

Wellness

  • The Spa at Hilton Marco Island
    Das Spa versetzt Sie in absolute Ruhe und Entspannung. Mit mediterranen Akzenten bietet das Ambiente eines der Ruhe und Wärme. Die typische Hilton Spa Massage sorgt mit schwedischen Techniken für Sorgen- und Schmerzfreiheit.

Unterkunft

  • Marco Beach Ocean Resort: (Gehobene Kategorie) Logenplatz in erster Strandlage und Synonym für British-Empire-Eleganz. Jeder Gast ist in diesem All Suite Resort ein VIP. Das Ambiente ist klassisch schick und bietet genussvollen Luxus für anspruchsvollste Gäste.
     
  • Marco Island Marriott Beach Resort Golf Club & Spa: (Mittelklasse) Speziell Familien und Paare fühlen sich wohl in dieser weitläufigen, balinesisch inspirierten Anlage. Entspannung und Urlaubsfeeling pur stehen im Vordergrund. Ein herzlicher Service, gastronomische Vielfalt und ein Spa zum Träumen runden das Angebot ab.
     
  • Olde Marco Island Inn and Suites: (Mittelklasse) Romantisch tropisches Resort und historischer Rückzugsort, 1883 gebaut und damit eines der ältesten Hotels der Region. Ein kleines angeschlossenes Museum erzählt die Geschichte des Traditionshauses im alten Floridianischen Stil mit kolonialen Suiten für Selbstversorger.

Quelle: Naples, Marco Island, Everglades CVB

Marco Island
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen