Die Kombination aus Sand und Sonne klingt zunächst nach verbrannten Füßen – nicht so am Strand von Siesta Key. Der weiße Sand besteht zu 99 Prozent aus Quarz und bleibt so auch bei hochsommerlichen Temperaturen immer erfrischend kühl. Dazu eignet sich der besonders feine Sand perfekt, um Sandburgen zu bauen, zu picknicken oder zu baden.

Siesta Key Beach Shoreline, Sarasota, Florida, USA. Foto: Visit Sarasota County
Siesta Key Beach. Foto: Visit Sarasota County

Und von diesem Puderzuckersand gibt es jede Menge – kilometerlang erstreckt sich der Strand und bietet Platz zum Relaxen, zu allerhand sportlicher Betätigung wie Beachvolleyball und Spaziergänge. Ebenso lässt es sich gut im Picknickbereich, auf der Promenade oder im Abenteuerspielplatz aushalten.

Insbesondere bei Sonnenuntergang ist er ein beliebtes Ziel für Urlauber und Einheimische gleichermaßen. Bei einem abendlichen Picknick lässt sich hier jeden Abend aufs Neue bestaunen, wie sich der Himmel glutrot verfärbt und die Sonne im Golf von Mexiko versinkt.

Sonnenuntergang am Siesta Key Beach, Sarasota, Florida, USA. Foto: Visit Sarasota County
Sonnenuntergang am Siesta Key Beach. Foto: Visit Sarasota County

Der Siesta Key Beach wird jeden Morgen gereinigt und ist ein idealer Platz zum Sammeln von Muscheln und anderen Schätzen, die das Meer zurücklässt. Auch das klare, warme Wasser, die Breite des Strandes, die zu allerhand sportlicher Betätigung einlädt, sowie ideale Schwimmbedingungen durch das flache Abfallen ins Meer erfreuen die Besucher in Siesta Beach.

Auch professionelle Sandskulpturen-Erbauer sind vom Sand ganz begeistert und veranstalten jedes Jahr zu den Siesta Key Crystal Classics einen internationalen Sandskulpturenwettbewerb. Besucher könnnen das Spektakel kostenlos verfolgen und die vergänglichen Meisterwerke bestaunen.

Die Strandzugänge zwei bis zehn sind deutlich weniger überlaufen als der beliebte Hauptstrandabschnitt und eignen sich somit ideal als Rückzugsort.

Familienurlaub am Siesta Key Beach, Sarasota, Florida, USA. Foto: Visit Sarasota County
Familienurlaub am Siesta Key Beach. Foto: Visit Sarasota County

Unter den Einrichtungen und Dienstleistungen rund um den Strand finden sich unter anderem ein Picknickbereich, ein Abenteuerspielplatz, ein großes Parkplatzangebot und ein kostenloser Transfer zum Strand.

Mit dem Boot vor einer Sandbank ankern:
Zwischen dem nördlichen Ende von Siesta Key und dem südlichen Ende von Lido Key trifft der Strom des Big Sarasota Pass auf den Golf von Mexiko. Hier entstand in den letzten Jahren eine Sandbank. Besucher können ein Boot chartern und direkt neben der Sandbank vor Anker gehen – der ideale Ort für ein Bad. Neben exotischen Vogelschwärmen und Delfinen, die sich im seichten, glasklaren Wasser tummeln, trifft man auch auf Einheimische, die sich mit Kayak, Jet Ski und Paddle Board im kühlen Nass vergnügen.

Sonnenuntergang am Siesta Beach in Sarasota, Florida, USA. Foto: Visit Sarasota County
Sonnenuntergang am Siesta Beach. Foto: Visit Sarasota County
Siesta Key
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen