Frauenpower bei der Kunstausstellung „Cowgirl Up!“ in Wickenburg

Die weibliche Perspektive vom amerikanischen Westen

Im Jahr 2006 wurde im Desert Caballeros Western Museum in Wickenburg eine revolutionäre Idee geboren: Eine jährliche Ausstellung soll die besten zeitgenössischen Künstlerinnen des Genres „Western-Kunst“ präsentieren.

Cowgirl Up! wirft dabei einen anderen Blick auf die von Männern dominierte Kunstrichtung und vermittelt durch die Einnahme der weiblichen Perspektive einen neuen, facettenreichen Eindruck vom amerikanischen Westen.

Kunstausstellung „Cowgirl Up!“ im Desert Caballeros Western Museum in Wickenburg, Arizona, USA. Foto: Diann Bayes bei flickr, CC BY-NC-ND 2.0
Kunstausstellung „Cowgirl Up!“ im Desert Caballeros Western Museum in Wickenburg. Foto: Diann Bayes, CC BY-NC-ND 2.0

Auch in diesem Jahr verwandelt sich am Eröffnungswochenende vom 27. bis 29. März zum 15. Mal die Frontier Street in eine kleine Zeltstadt, in der über 50 Künstlerinnen ihre Werke präsentieren und auch zum Verkauf anbieten.

Tanzveranstaltungen, Live-Auktionen und kulinarische Köstlichkeiten sorgen für ein lebhaftes Rahmenprogramm.

Nach dem Eröffnungswochenende ist die Kunstausstellung im Desert Caballeros Western Museum noch bis zum 10. Mai 2020 zu bewundern. Die Museumsikone wurde am 9. Mai 1969 von Mitgliedern der Gemeinde Wickenburg gegründet, um die Geschichte der Stadt zu bewahren.

Weitere Informationen

  • Cowgirl Up! im Desert Caballeros Western Museum in Wickenburg
Frauenpower bei der Kunstausstellung „Cowgirl Up!“ in Wickenburg
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen