Lassen Volcanic Scenic Drive wegen Wintereinbruch geschlossen

Eis und Schnee am Lassen Peak Highway

Wegen häufig auftretenden Winterstürmen wurde der Scenic Drive (Lassen Peak Highway) durch den Lassen Volcanic Nationalpark im Norden Kaliforniens für den Durchgangsverkehr geschlossen.

Aufgrund des großen Schneefalls und eisigen Bedingungen kann die Straße zwischen dem Kohm Yah-mah-nee Visitor Center (im Südwesten des Parks) und dem Manzanita Lake (im Nordwesten des Parks) nicht mehr geräumt werden. Auch die Zufahrtsstraßen zu den im östlichen Teil liegenden Gebieten Butte Lake und Warner Valley sind gesperrt.

Besucher des Parks müssen auf Winterwetter und extreme Fahrbedingungen vorbereitet sein. Schneeketten, zusätzliche Vorräte sowie Wasser und Decken sollen mitgeführt werden.

Snowshoeing, Lassen Volcanic National Park, California, USA. NPS Photo
Schneeschuhwanderung im Lassen Volcanic Nationalpark. NPS Photo

Schneeschuhwanderungen

Der Lassen Volcanic Nationalpark bietet in diesem Winter viele Möglichkeiten zur Erholung, wie Skifahren und Schneeschuhwandern. Vom 6. Januar bis 1. April 2018 werden jeden Samstag und Sonntag um 13:30 Uhr von Park-Rangern geführte Schneeschuhwanderungen angeboten. Treffpunkt ist das Kohm Yah-mah-nee Visitor Center im Südwesten des Parks.

Die Zufahrt zum Visitor Center bleibt im Winter geöffnet, kann jedoch witterungsbedingt jederzeit geschlossen werden. Es kann von Süden über die California State Road 36 und 89 erreicht werden. Vom 1. November 2017 bis 31. März 2018 bleibt das Besucherzentrum Montags und Dienstags geschlossen.

Weitere Informationen

Lassen Volcanic Scenic Drive wegen Wintereinbruch geschlossen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*