Eine Nacht unter dem Sternenhimmel im Alamo Lake State Park in Arizona

„Annual Night under the Stars“

Einmal eine Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen – Wer träumt davon nicht? Zu einem besonderen Erlebnis wird dies in Arizona bei der „Night Under The Stars“, die dieses Jahr bereits zum 12. Mal gefeiert wird.

Experten erklären den Teilnehmern bei der „12th Annual Night Under The Stars“ die leuchtenden Sternenbilder und andere spannende astronomische Phänomene. Interessierte sollten sich daher am 10. November 2018 Familie und Freunde schnappen und sich in den Alamo Lake State Park im Westen Arizonas begeben, denn Mitglieder von Astronomie Clubs aus ganz Arizona stellen ihre professionellen Teleskope zur Verfügung.

Star Party im Canyonlands Nationalpark in Utah, USA. Foto: NPS/Chris Wonderly
Eine Nacht unter dem Sternenhimmel. Foto: NPS/Chris Wonderly

Los geht es schon mittags mit einer gemeinsamen Betrachtung von Sonne, Merkur und Venus. Bevor dann die Dunkelheit einsetzt, vermittelt JD Muddy, Präsident der Astronomers of Verde Valley, alle relevanten Informationen in einer Diashow.

Für die Nacht unter dem Sternengewölbe sollten Sitzgelegenheiten, warme Kleidung und Proviant mitgebracht werden, sowie rotleuchtende Taschenlampen – ein Geheimtipp, denn sie spenden Licht, stören aber nicht bei der Himmelsbetrachtung.

Der Eintritt kostet 7 Dollar pro Fahrzeug (bis zu 4 Personen) und auch anschließendes Camping ist im Alamo Lake State Park möglich.

Weitere Informationen

Eine Nacht unter dem Sternenhimmel im Alamo Lake State Park in Arizona
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen