New York Citys größter Park, der Pelham Bay Park, überrascht mit Wanderwegen, einer abwechslungsreichen Fauna und Flora, einer mehrere Kilometer langen Küste, 36-Loch zum Golfen und vielem mehr. Der Park zählt zudem zu einer der besten Locations um Fischadler zu beobachten.

Der sowohl mittels Bus und Zug als auch per Auto bequem erreichbare Park bietet eine Vielzahl an Attraktionen und Freizeitmöglichkeiten. Ob Reiten, Golfenoder Aktivurlaub am Strand – die Reize des Parks sind vielfältig und haben für jeden Geschmack etwas Passendes im Angebot.

Highlights

  • Orchard Beach ist der einzige öffentliche Strand der Bronx und als die „Riviera New York Citys“ bekannt. Der kilometerlange Strand bietet sowohl Freizeitmöglichkeiten, als auch gastronomische Einrichtungen.
  • In dem in 1842 von Bürgermeister Fiorello LaGuardia als Sommer-Büro erbauten Bartow-Pell Mansion Museum gewinnen Besucher einen Eindruck vom Landleben des 19. Jahrhunderts. (bartowpellmansionmuseum.org)
Bartow-Pell Mansion Museum, Pelham Bay Park, Bronx, New York City, New York, USA. Foto: NYC & Company/Joe Buglewicz
Bartow-Pell Mansion Museum. Foto: NYC & Company/Joe Buglewicz
  • Der Pelham Bay & Split Rock Golf Course im Pelham Bay Park verfügt über zwei 18-Loch Golfplätze. Darüber hinaus bietet der Park mit dem Turtle Cove Golf Center auch eine Minigolfanlage und Schlagtunnel für Baseball- und Softball.
Pelham Bay & Split Rock Golf Course, Pelham Bay Park, Bronx, New York City, New York, USA. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
Pelham Bay & Split Rock Golf Course. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
  • Von ausgiebigen Waldausritten bis zum kinderfreundlichen Ponyreiten: Pferdefreunden bietet das Bronx Equestrian Center im Pelham Bay Park Reitstunden, Ausritte auf jedem Niveau und vieles mehr. Die Reitwege führen durch eine malerische Landschaft und bezaubern durch besondere Ausblicke auf die umliegenden Wälder und Sumpfgebiete. Außerdem im Angebot: Ponyreiten für die Kleinen (kein Mindestalter). Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Sowohl die Ausritte als auch das Ponyreiten sind jeden Tag von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit buchbar. Unterricht im Englisch- und Westernreiten nach Vereinbarung. (www.bronxequestriancenter.com)
Bronx Equestrian Center, Pelham Bay Park, Bronx, New York City, New York, USA. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
Bronx Equestrian Center. Foto: NYC & Company/Julienne Schaer
  • Naturliebhaber kommen im Salzmarsch- und Waldflächen-Naturschutzgebiet Hunter Island Marine Zoology and Geology Sanctuary auf ihre Kosten. Eindrucksvolle felsige Küstenlinien, Eichenwälder und das vorhandende Meeresökosystem sind nur einige der dort gebotenen Highlights. (www.nycgovparks.org/greening/nature-preserves/site?FWID=43)

Anfahrt

Von April bis Dezember fährt jeden ersten Freitagabend des Monats (Juli ausgenommen) der kostenlose, stündlich zur halben Stunde von 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr in Pelham Bay Station abfahrende City Island Seaside Trolley zum Bartow-Pell Mansion Museum im Pelham Bay Park. Von dort geht es weiter bis nach City Island. (www.cityislandchamber.org/content/seaside-trolley)

Quelle: NYC & Company

Pelham Bay Park
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen