Amerikanisches Englisch unterscheidet sich vom britischen Englisch in der Aussprache und im Wortschatz, manche Begriffe auch in der Rechtschreibung.

In Amerika verwendet man teilweise ganz andere Wörter als in Großbritannien, um bestimmte Sachen oder Handlungen zu bezeichnen. Wenn Sie Englisch in der Schule erlernt haben, werden Ihnen diese Unterschiede bei Ihrem Amerikaurlaub rasch auffallen.

Unterschiede im Wortschatz zwischen BE und AE

In der nachfolgenden Tabelle haben wir Wortschatz gesammelt, den Sie als Amerika-Reisender wirklich brauchen werden. Diese Liste aber erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Bitte lesen Sie sich diese Tabelle aufmerksam durch. So können Sie peinliche Situationen vermeiden.

British English Deutsch American English
chemist’s Apotheke drugstore
lift Aufzug elevator
motorway Autobahn freeway / interstate
farm Bauernhof ranch
petrol Benzin gas, gasoline
tin Dose can
trolley Einkaufswagen cart
ground floor Erdgeschoss first floor
first floor Erster Stock second floor
football Fußball soccer
pavement Gehweg sidewalk
cashpoint Geldautomat ATM (Automated Teller Machine)
note Geldschein bill
luggage Gepäck baggage
to grill grillen to broil
handbag Handtasche purse
mobile phone Handy cellular phone / cell phone
bonnet Haube, Mütze hood
autumn Herbst fall
trousers Hose pants
crisps Kartoffelchips chips
biscuits Kekse cookies
cinema Kino movies
form Klasse, Schulklasse grade
wardrobe Kleiderschrank closet
boot Kofferraum trunk
ill krank sick
roundabout Kreisverkehr traffic circle
mate Kumpel buddy
lorry Laster, LKW truck
mixer Mixer blender
rubbish Müll garbage
normal normal regular
number plate Nummernschild license plate
car park Parkplatz parking lot
chips Pommes French fries
post Post mail
postal code Postleitzahl ZIP Code
booking Reservierung reservation
reception Rezeption front desk
return ticket Rückfahrkarte round trip ticket
city centre Stadtzentrum downtown
sweets Süßigkeiten candy
torch Taschenlampe flashlight
taxi Taxi cab
toilet, public convenience Toilette bathroom, restroom
underground U-Bahn subway
diversion Umleitung detour
subway Unterführung underpass
holiday Urlaub vacation
to let vermieten to hire
entrée Vorspeise appetizer
nappy Windel diaper
flat Wohnung apartment
caravan Wohnwagen trailer
zebra crossing Zebrastreifen crosswalk
fortnight 14 Tage, 2 Wochen two weeks

Es gibt noch weitere Wörter, die zu Missverständnissen oder gar peinlichen Situationen führen können:

  • Wenn Sie in Großbritannien jemanden fragen, ob er vielleicht einen rubber hätte, wird er Ihnen mit freundlichem Lächeln seinen Radiergummi reichen. In Amerika aber sollten Sie mit Ihrem Wunsch nach einem rubber in eine Apotheke oder in einen Drogerieladen gehen, denn Kondome werden Sie dort sicherlich kaufen können.
  • Noch ein Beispiel gefällig: In der Umgangssprache des Vereinten Königreichs hat es sich eingebürgert, zu einer Zigarette fag (dt.: Kippe) zu sagen. Bitte streichen Sie dieses Wort aber aus Ihrem Wortschatz, wenn Sie nach Amerika reisen. Dort wird es als Beleidigung für Homosexuelle gebraucht.
  • Bitte fragen Sie in den USA niemals nach der Toilette mit toilet! – Dieses Wort gilt als sehr umgangssprachlich und würde auf Deutsch so etwas wie „Scheißhaus“ bedeuten. Nach einer Toilette fragt man in den Vereinigten Staaten immer mit bathroom oder restroom (öffentliche Toilette).
  • Wenn Sie vielleicht schon etwas England-Erfahrung haben, kennen Sie bestimmt das dortige pub grub – das Essen in einem Pub. Fragen Sie aber bitte in amerikanischen Imbissen niemals nach grub – ein Amerikaner würde Ungeziefer verstehen!
  • Und noch eine letzte Information in dieser Hinsicht: Wenn ein Amerikaner zu Ihnen sagt, er sei pissed, dann möchte er Ihnen damit signalisieren, das er sauer bzw. schlecht gelaunt sei. Ein Brite dagegen möchte mit pissed andeuten, dass er etwas zu tief ins Glas geschaut hat.
American Books Boxes Box Dictionary English. Image by Free-Photos from Pixabay, CC0
Amerikanisches Englisch unterscheidet sich vom britischen Englisch in der Aussprache und im Wortschatz (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Unterschiede in der Aussprache zwischen BE und AE

Englisch klingt in Amerika anders als in Großbritannien. Ein Großteil der Unterschiede lässt sich in wenigen einfachen Regeln zusammenfassen. Diese Regeln gelten aber nur für die Standardaussprache des Amerikanischen. Regional kann es selbstverständlich noch mehr Abweichungen geben.

Ganz allgemein kann man feststellen, dass die Menschen in Amerika etwas langsamer sprechen als in Großbritannien allgemein üblich. Auch sprechen die Amerikaner etwas lauter als die Briten.

Aussprache der Vokale

Zwei Vokale werden in den USA etwas anders ausgesprochen:

Das A der Briten wird hell als [a] gesprochen. In Amerika aber ähnelt das A tendenziell dem deutschen ä-Laut [æ].

Englisch Lautschrift Deutsch
can (British English) [ka:n] können
can (American English) [kæ:n] können
casual (BE*) [‚kaʒjuəl] zufällig; locker (i.S.v. salopp)
casual (AE**) [‚kæʒjuəl] zufällig; locker (i.S.v. salopp)
have (BE) [ha:v] haben
have (AE) [hæ:v] haben

* Anmerkung: Im Folgenden werden wir British English immer mit BE abkürzen.
** Anmerkung: Im Folgenden werden wir American English immer mit AE abkürzen.

Das U in England wird oft wie ein Diphthong, nämlich als [iu] oder [ju] ausgesprochen. In den USA dagegen wird das U nur als [u] ausgesprochen.

Englisch Lautschrift Deutsch
tube (BE) [tju:b] Rohr, die Londoner U-Bahn
tube (AE) [tu:b] Rohr
tune (BE) [tju:n] Lied
tune (AE) [tu:n] Lied

Aussprache der Konsonanten

Auch bei den Konsonanten gibt es Unterschiede in der Aussprache. Hier stellen wir die prägnantesten vor:

Das T wird im Amerikanischen eher wie ein [d] ausgesprochen. Hierbei kann es zur lautlichen Bildung von so genannten Homophonen (gleich lautende Wörter mit unterschiedlichen Bedeutungen) kommen.

Prägen Sie sich die folgenden Beispiele gut ein. Die Bedeutung eines solchen Wortes können Sie nur aus dem Kontext des Satzes erschließen.

Englisch Lautschrift Deutsch
bitter (BE) [‚bɪtə] bitter, herb
bitter (AE) [‚bɪdə] bitter, herb
bidder (BE) [‚bɪdə] Bieter, Anbieter
bidder (AE) [‚bɪdə] Bieter, Anbieter
metal (BE) [‚metl] Metall
metal (AE) [‚medl] Metall
medal (BE) [‚medl] Medaille, Auszeichnung
medal (AE) [‚medl] Medaille, Auszeichnung

Auch fällt das T nach einem N in der amerikanischen Aussprache weg. Auch hier kommt es wieder zu Verwechslungsmöglichkeiten bei plötzlich gleich lautenden Wörtern aber mit unterschiedlicher Bedeutung. Beispiele hierzu finden Sie in der folgenden Tabelle:

Englisch Lautschrift Deutsch
winter (BE) [‚wɪntə] Winter
winter (AE) [‚wɪnə] Winter
winner (BE) [‚wɪnnə] Gewinner
winner (AE) [‚wɪnə] Gewinner
banter (BE) [‚bæntə] Scherz, Wortspiel
banter (AE) [‚bænə] Scherz, Wortspiel
banner (BE) [‚bænnə] Fahne, Flagge, Banner
banner (AE) [‚bænə] Fahne, Flagge, Banner

Unterschiede in der Schreibung zwischen BE und AE

Britisches und amerikanisches Englisch unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Aussprache – auch die Schreibung variiert hinsichtlich einiger Aspekte. Diese wollen wir Ihnen hier vorstellen.

-ence in England und -ense in Amerika

In den Vereinigten Staaten werden manche Wörter, die in Großbritannien auf -ence enden, mit der Endung -ense geschrieben.

British English Deutsch American English
defence Verteidigung defense
licence Erlaubnis license
offence Ärgernis, Anstößlichkeit offense
pretence Verstellung, Anspruch pretense

-ise in England und -ize in Amerika

Wörter, die im britischen Englisch auf -ise enden, werden in den USA mit -ize am Ende geschrieben.

British English Deutsch American English
agonise erdulden, erleiden agonize
actualise verwirklichen, umsetzen actualize
dematerialise entmaterialisieren dematerialize
fraternise sich verbrüdern fraternize
glamourise verherrlichen, glorifizieren glamorize
memorise auswendig lernen memorize
naturalise einbürgern, naturalisieren naturalize
organise organisieren organize
realise begreifen, erkennen, durchführen realize
recognise erkennen recognize
specialise spezialisieren specialize

Übrigens: Auch analyse (dt.: analysieren, untersuchen) wird in Großbritannien mit einem -s geschrieben und in Amerika mit einem -z (analyze).

Einfaches -l im Englischen und Doppel-lim Amerikanischen

Manche Wörter, die man auf der Insel mit nur einem -l schreibt, werden in Amerika mit zwei -l geschrieben.

British English Deutsch American English
fulfil erfüllen fulfill
skilful erfahren, gekonnt skillful
wilful willentlich willful

-logue in England und -log in Amerika

In Amerika hat man einige französischstämmige Wörter, die im Britischen auf -logue enden, an das Englische angepasst und schreibt nun die Endung -log.

British English Deutsch American English
analogue analog, ähnlich analog (technical term)
catalogue Katalog catalog
dialogue Dialog dialog
epilogue Epilog, Nachwort epilog
monologue Monolog monolog
prologue Auftakt prolog

Übrigens: Auch Wörter, die auf -gogue im britischen Englisch enden, verändern sich im Amerikanischen hin zur Endung -gog.

British English Deutsch American English
demagogue Demagoge demagog
pedagogue Lehrer, Pädogoge pedagog

-ou im Englischen und -o im Amerikanischen

Das ist das wohl bekannteste Beispiel zu den Unterschieden in der Schreibung des Englischen dies- und jenseits des Atlantik: Im Vereinigten Königreich werden Wörter mit -ou geschrieben, in den Vereinigten Staaten wird zu einem -o vereinfacht.

British English Deutsch American English
clamour Lärm, Geschrei clamor
colour Farbe color
favour Gefallen, Gefälligkeit favor
flavour Geschmack, Geschmacksrichtung flavor
glamour Glanz, Zauber glamor
harbour Hafen harbor
honour Ehre honor
humour Humor, Witz, Stimmung humor
labour Arbeitskraft, Arbeit labor
rumour Gerücht rumor

-re in Großbritannien und -er in den USA

Manche Wörter werden in England mit -re am Ende geschrieben – in Amerika jedoch enden sie auf -er.

British English Deutsch American English
accoutre ausrüsten, einkleiden accouter
centre Zentrum, Mitte center
kilometre Kilometer kilometer
lacklustre glanzlos, langweilig lackluster
litre Liter liter
meagre ärmlich, dürr, mager meager
theatre Theater theater

Quelle: Sprachenlernen24