Musik, Film und bildende Kunst beim Breckenridge International Festival of Arts

Künstler mit internationaler Bekanntheit treffen auf lokale Kunstschaffende

Inspiriert von den Themen Umwelt und Bergkultur, kombiniert das 10-tägige „Breckenridge International Festival of Arts“ in Colorado mit Erfolg eine abwechslungsreiche Mischung aus Musik, Theater, Tanz, Film, Bildender Kunst und Familienunterhaltung.

Nach einer zweijährigen Pause ist das Fest der Abenteuer, der Kreativität und des Spiels zurück. Von Kunstinstallationen auf dem Wanderweg bis hin zur aufregenden Revolution Music Series in Zusammenarbeit mit dem National Repertory Orchestra bietet das BIFA ein aufregendes Programm mit außergewöhnlichen Talenten.

Breckenridge Arts District, Breckenridge, Colorado, USA. Foto: GoBreck, Liam Doran
Breckenridge Arts District. Foto: GoBreck, Liam Doran

Der sogenannte Trail Mix bringt mit Konzerten in freier Natur und Outdoor-Installationen die Kunst in Einklang mit Freizeitaktivitäten wie Wandern und Radfahren, für die Breckenridge wie kaum ein anderer Ort in Colorado steht.

Das Breckenridge International Festival of Arts wird von der Non-Profit-Organisation „Breckenridge Creative Arts“ präsentiert unt findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 21. August statt. Besucher können sich auf verschiedene Workshops, Ausstellungen und Shows in Breckenridge freuen.

Breckenridge Arts District, Breckenridge, Colorado, USA. Foto: GoBreck, Liam Doran
Breckenridge Arts District. Foto: GoBreck, Liam Doran

Weitere Informationen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner