Juneau in Alaska feiert Ureinwohner-Kultur mit großem Festival

Traditionen der Vorfahren in Juneau

Celebration ist ein Kulturfestival der Ureinwohner Alaskas, das alle zwei Jahre abgehalten wird. Es würdigt die Kulturen der Tlingit, Haida und Tsimshian mit traditionellen Liedern und Tänzen, Speisen, Kunsthandwerk und mehr.

Seit 1982 organisiert das Sealaska Heritage Institute diese Veranstaltung, um Besucher, Familien, Clans und Einzelpersonen zusammenzubringen. Das Programm umfasst farbenfrohe Prozessionen, Tanz-Vorführungen, authentische Handwerkskunst, Workshops und Vorträge.

Mittlerweile ist das Festival zu einem der größten Treffen von Alaskas Ureinwohnern in Southeast Alaska geworden: Die Veranstaltung bringt fast 5000 Menschen, darunter 2000 Tänzer, nach Juneau.

Juneau, Alaska, USA. Foto: Carol M. Highsmith's America, Library of Congress, Prints and Photographs Division
Juneau, Alaska. Foto: Carol M. Highsmith’s America, Library of Congress, Prints and Photographs Division

Obwohl es kein Festival im eigentlichen Sinne ist, versucht Celebration wiederentdeckte mit alten Traditionen zu verbinden, um eine neue Generation von jungen Nachfahren der Ureinwohner mit den Liedern, Tänzen und Geschichten ihrer Vorfahren und Clans bekannt zu machen.

Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten in Juneau von 8. bis 11. Juni 2022 statt.

Weitere Informationen

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner