Großes Blumenfestival in Dallas

Blumenmeer in Texas: „Dallas Blooms“

Dallas ist eine wunderschöne Destination für einen Urlaub im Frühling. Durch das subtropische Klima kann man angenehme Temperaturen erwarten, die dazu einladen, den Tag im Freien zu verbringen.

Ein Highlight jeden Frühling ist „Dallas Blooms“. Es ist das größte Blumenfestival unter freiem Himmel im Südwesten der USA, gilt als eines der schönsten amerikanischen Blütenfestivals und findet 2018 vom 24. Februar bis zum 8. April statt.

Dieses Jahr lautet das Thema „A World of Flowers“. Mehr als 500.000 Blumen wurden eingepflanzt, die im Frühling blühen und das Dallas Arboretum in ein farbenfrohes Blumenmeer verwandeln.

Darunter sind zum Beispiel Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Das Meer von Osterglocken, Veilchen und Stiefmütterchen wird einzig durch die Blüte der knapp 3.000 Azaleen noch übertroffen, die zum Festivalfinale im April aufblühen.

Zusätzlich werden viele Aktivitäten für Kinder, wie Pony reiten, Kinderschminken und ein Streichelzoo angeboten. Auch für Ostern sind zahlreiche Events geplant.

Blumen im Dallas Arboretum, Dallas, Texas, USA. Foto: DCVB
Blumen im Dallas Arboretum. Foto: DCVB

Weitere Informationen

Quelle: Texas Tourism

Großes Blumenfestival in Dallas
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen