Feier zu Ehren der Literaturlegende Ernest Hemingway in Key West

Hemingway Days in Key West feiern Leben und Werk des Autors

Seit 1981 ist Lorian Hemingway, die Enkelin von Literaturikone Ernest Hemingway, Gastgeberin des international anerkannten Kurzgeschichtenwettbewerbs Lorian Hemingway Short Story Competition in Key West. Der kreative Wettstreit ist Teil des jährlichen Hemingway Days Festivals, das das Erbe des Pulitzer-Preisträgers und Schriftstellers Ernest Hemingway feiert.

Key West, ehemalige Wirkungsstätte Hemingways, wird vom 17. bis zum 22. Juli 2018 Dreh- und Angelpunkt diverser Aktivitäten während der Hemingway Days sein.

Ernest Hemingway machte Key West in den 1930er Jahren zu seiner Heimat. Seine Novelle „To Have and Have Not“ spielt in der Inselstadt. Seither hat die lebhafte Insel viele Autoren und Künstler inspiriert, darunter auch die von Kritikern geachtete Lorian Hemingway, zu deren Werken „Walk on Water“ zählt. Seit Jahrzehnten gehört die Schriftstellerin zu den regelmäßigen Besuchern der Insel.

Am literarischen Höhepunkt der Hemingway Days nehmen jährlich mehr als 1.000 aufstrebende Autoren aus der ganzen Welt teil. Einige der bisherigen Gewinner haben in der Zwischenzeit bedeutende literarische Erfolge erzielt. „Es ist spannend, an der Entdeckung von solch begabten Autoren teilgehabt und ihnen mit meiner Ermutigung vielleicht ein wenig geholfen zu haben“, erklärt Lorian.

Während seiner Zeit als Bewohner von Key West schrieb Ernest Hemingway in der lebensfrohen, ungezwungenen Atmosphäre der Inselkette einige seiner bedeutendsten Werke. Als Arbeitsplatz diente dem Autor ein kleines Atelier, das hinter seinem heute als Museum zugänglichen Haus in der Whitehead Street 907 gelegen war.

Seine Freizeit verbrachte er mit Angeln und dem Gedankenaustausch mit Einheimischen und literarischen Kollegen. Jedes Jahr strömen Literaturfans und Liebhaber des extravaganten Lebensstils von Key West auf die Insel, um die Hemingway Days zu zelebrieren.

Besucher des Festivals sollten sich einen Rauschebart wachsen lassen, denn zu den Veranstaltungshighlights gehört der Hemingway Doppelgänger-Wettbewerb („Papa Look-Alike Contest“) für Männer bei dem sich zirka 150 Männer mit weißem Rauschebart und dickem Stickpulli in Sloppy Joe’s Bar versammeln.

Hemingway Doppelgänger-Wettbewerb, Hemingway Days, Key West, Florida Keys, Florida, USA. Foto: Andy Newman/Florida Keys News Bureau
Hemingway Doppelgänger-Wettbewerb bei den Hemingway Days. Foto: Andy Newman/Florida Keys News Bureau

Weitere Highlights sind die Verkündung des Gewinners des Kurzgeschichtenwettbewerbs, Lesungen bekannter Schriftsteller, das Narrenrennen „Running of the Bulls“ sowie ein dreitägiges Marlinturnier, das an Hemingways Leidenschaft für das Hochseefischen in den Gewässern der Florida Keys erinnert.

Running of the Bulls, Hemingway Days, Key West, Florida Keys, Florida, USA. Foto: Andy Newman/Florida Keys News Bureau
Start zum Narrenrennen „Running of the Bulls“ bei den Hemingway Days in Key West. Foto: Andy Newman/Florida Keys News Bureau

Zusätzlich bietet das Key West Museum of Art & History im Custom House, 281 Front Street, den Hemingway-Fans interessante Einblicke in das Leben des Schriftstellers. Zu den einzigartigen Exponaten gehören Familienfotos, Dokumente und Erinnerungsstücke aus Hemingways Privatleben während seiner Zeit in Key West.

Weitere Veranstaltungen während des Festivals sind tägliche Führungen durch das ehemalige Wohnhaus des Autors, ein Angelwettbewerb für „Papas“, Armdrücken im Sloppy Joe’s und ein Straßenfest mit karibischem Flair auf der berühmten Duval Street.

Weitere Informationen

Quelle: Florida Keys & Key West

Feier zu Ehren der Literaturlegende Ernest Hemingway in Key West
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen