Traditionen und Kultur beim Arizona Indian Festival in Scottsdale

Zusammenkunft der Indianerstämme

In der Region rund um Scottsdale sind die Wurzeln der amerikanischen Ureinwohner noch heute deutlich zu spüren. Zwei der 22 in Arizona lebenden Indianerstämme sind unmittelbar in der Nähe der Stadt beheimatet.

Die Arizona American Indian Tourism Association (AAITA) und die Stadt Scottsdale veranstalten zusammen das Arizona Indian Festival. Die Veranstaltung findet am 3. und 4. Februar 2024 im idyllischen Amphitheater im Scottsdale Civic Center Park statt.

Wer etwas über die indianischen Ursprünge der Städte Arizonas erfahren möchte, hat die Gelegenheit, mehr über die Gebräuche, die Ernährung, die Kleidung sowie die Lebensweise und Kultur der Indianer des Südwestens der USA zu erfahren.

Native American Hoop Dance, Native Trails, Scottsdale, Arizona, USA. Foto: Scottsdale CVB
Beim Arizona Indian Festival in Scottsdale sind farbenfrohe Tänze zu sehen. Foto: Experience Scottsdale

Das Festival hat sich zum Ziel gesetzt, eine Veranstaltung zu schaffen, bei der Kultur, traditionelle Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarisches gefeiert werden: In einzelnen Dörfern präsentieren sich die im Bundesstaat Arizona vertretenen Stämme. Bei traditionellen Gerichten, Kunsthandwerk sowie Tanz- und Gesangseinlagen bekommen Besucher lebhaft die Kultur von Arizonas ersten Einwohnern vermittelt.

Farbenfrohe Tanzaufführungen nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Geschichte der südwestlichen Stämme. Besucher können so die Kultur der indigenen Völker Arizonas kennenlernen.

Indianerstämme wie die Hopi, die Diné (Navajo), die Akimel Au-Authm und die San Carlos Apachen führen ihr Publikum auf eine kulturelle Reise zu den Urvölkern Arizonas und Nordamerikas. Besucher haben die Möglichkeit alles über diese fremden Kulturen zu erfahren, die den aus zahlreichen Filmen bekannten Wilden Westen so faszinierend machen. Dazu zählen traditionelle Musik, Tänze in farbenfrohen Kostümen und handgemachte indianische Kunst.

Traditionen und Kultur beim Arizona Indian Festival in Scottsdale, Arizona, USA. Foto: Experience Scottsdale
Traditionen und Kultur beim Arizona Indian Festival. Foto: Experience Scottsdale

Eindrucksvoll präsentieren sie dabei die Geschichte ihrer Stämme bei traditioneller Musik und mitreißenden, farbenfrohen Tänzen. Das Event ist außerdem eine einzigartige Gelegenheit mit den Ureinwohnern Amerikas ins Gespräch zu kommen.

Besucher können indianische Gerichte testen und an Ständen mit traditionellem Kunsthandwerk vorbeischlendern. Verkauft werden neben Schmuck, Körben, Flöten oder Gemälden auch frische einheimische Waren wie Brot, Muffins oder Suppen, die nach den Rezepten der Hopi, Diné und Zuni-Völker hergestellt werden.

Bei den Native Trails präsentieren Indianer ihre Kultur bei Tanz und Gesang, Scottsdale, Arizona, USA. Foto: Scottsdale CVB
Beim Arizona Indian Festival präsentieren Indianer ihre Kultur bei Tanz und Gesang. Foto: Experience Scottsdale

Die Speisen können während eines Picknicks im Park in Scottsdale bei idyllisch sonnigem Winterwetter verzehrt werden, während man die Darbietungen genießt.

Weitere Informationen

Prepaid SIM-Karte von Tourisim für deinen USA Urlaub
Anzeige

US-Kennzeichen
Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner