New Orleans feiert Satchmo SummerFest zu Ehren von Louis Armstrong

Die Musiklegende wird geehrt und gefeiert

Neben gutem Essen und leckeren Getränken ist New Orleans auch der Ort, an dem der Jazz zum Leben erweckt wurde. Das „Satchmo SummerFest“ ist dem Leben und Schaffen eines der bekanntesten Musiker des Jazz gewidmet, der in New Orleans aufwuchs: Louis „Satchmo“ Armstrong.

Anfang August wird die Musiklegende mit unzähligen Melodien und Konzerten geehrt und gefeiert. Vom 3. bis 5. August 2018 wird das Musikfestival Satchmo SummerFest zu Ehren des berühmtesten Sohnes der Stadt New Orleans – wie in den Jahren zuvor – wieder zahlreiche Besucher anziehen, viele davon aus Europa.

Jeremy Davenport beim Satchmo Summerfest in New Orleans, Lousiana, USA. Foto: Gary J. Wood bei Flickr, CC BY-SA 2.0
Satchmo SummerFest in New Orleans. Foto: Gary J. Wood bei Flickr, CC BY-SA 2.0

Das Festival wurde 2001 ins Leben gerufen – das Jahr, in dem Louis Armstrong 100 Jahre alt geworden wäre. Bei freiem Eintritt wird an vielen Orten im French Quarter Jazz in allen Stilrichtungen gespielt – längst nicht mehr nur die Musik von Louis Armstrong. Daneben gibt es ein Rahmenprogramm, das u.a. eine Jazz-Messe am Sonntag sowie jede Menge Unterhaltung für Kinder beinhaltet.

Weitere Informationen

New Orleans feiert Satchmo SummerFest zu Ehren von Louis Armstrong
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen