Silvester im Wilden Westen feiern

New Year’s Eve Ball Drop in Cheyenne

Das neue Jahr steht vor der Tür und noch keine Idee, wo die Silvesterparty steigen soll? Wyoming überrascht mit Silvesterhighlights, die man eher an der Ostküste erwarten würde.

Wer einmal den New Year’s Eve Ball Drop im Wilden Westen erleben möchte, der muss nicht auf den Times Square, sondern ist in Cheyenne, Wyoming genau richtig. Um 15 Uhr beginnen die Aktivitäten für Kinder. Ab 21 Uhr startet die „Wild Wild West New Year’s Party“ auf der Depot Plaza. Live-Musik und eine Bar sorgen bei den Besuchern für ausgelassene Stimmung und gute Laune.

Mitten über dem Platz hängt in über 20 Metern Höhe eine mit 200 LED Lichtern bestückte große Kugel, die an einem Krahn befestigt ist. Während der letzten 60 Sekunden des Jahres wird die Kugel an einem Seil hinab gelassen. Die Zuschauer jubeln und warten gespannt, bis der leuchtende Ball den Boden berührt. Damit beginnt das Feuerwerk und die „Wild-West“ Neujahrs-Party geht erst richtig los.

Fireworks Silvester Feuerwerk. Foto: Pixabay #574739, CC0
Mit dem Feuerwerk geht die Neujahrsparty erst richtig los. Foto: Pixabay, CC0

Weitere Informationen

Silvester im Wilden Westen feiern
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...