Smithsonian Folklife Festival in Washington D.C.

Die Vielfalt der amerikanischen Zirkuskünste

Ende Juni und Anfang Juli, also über den Tag der spektakulären Unabhängigkeitsfeier der USA am 4. Juli, veranstaltet die Smithsonian Stiftung auf der National Mall das „Smithsonian Folklive Festival“, das dabei immer mit einem variierenden Fokus an einzelne ethnische Kulturen erinnert.

Smithsonian Folklife Festival 2019, Washington DC, USA. Foto: Jennifer Berry, Smithsonian Institution
Smithsonian Folklife Festival 2019. Foto: Jennifer Berry, Smithsonian Institution

Im Mittelpunkt des Festivals vom 22. bis 27. Juni und 30. Juni bis 4. Juli 2022 in Washington DC stehen diesmal die Themen „Earth Optimism × Folklife: Inspiring Conservation Communities“ und „United Arab Emirates: Living Landscape | Living Memory“. Das Festival vereint so gleichzeitig amerikanische Lebensart mit der Kultur jener anderer Kontinente.

Mit „On the Move“ sind während dieser Zeit Veranstaltungen überschrieben, die sich auf Jugend, Kultur und Migration sowie den interkulturellen Dialog konzentrieren.

Weitere Informationen

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner