Weihnachtliche Bootsparade und stimmungsvolle Festbeleuchtung auf Long Island

Patchogue River Boat Parade auf Long Island

In Patchogue auf Long Island wird die Adventszeit auf etwas ungewöhnliche Weise eingeläutet.

Bei der Patchogue River Boat Parade fahren am 18. November 2018 zwischen 18 und 20 Uhr mit Lichtern und Weihnachtsschmuck dekorierte Schiffe entlang des Patchogue Rivers durch die Stadt und tauchen das kleine Städtchen auf Long Island in vorweihnachtlichen Glanz.

Patchogue River Boat Parade auf Long Island bei New York City. Foto: Discover Long Island
Patchogue River Boat Parade auf Long Island bei New York City. Foto: Discover Long Island

Doch in diesem Jahr glänzt und leuchtet die traditionelle Bootsparade noch ein bisschen mehr als sonst. Denn das Event steht unter dem Motto „A Cartoon Christmas“ und bringt damit den Spaß der Zeichentrickfilme an die amerikanische Ostküste.

Zuschauer können das glamouröse Treiben beispielsweise von anliegenden Restaurants, vom Sandspit Marina oder vom Fähr-Terminal in der West Avenue aus bewundern.

Weihnachtlicher Insel-Flair: Long Island lässt Leuchtturm erstrahlen

Egal ob Kerzen oder Lichterketten – stimmungsvolle Festbeleuchtung gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Das ist auch auf Long Island vor den Toren von New York nicht anders. Ein ganz spezielles weihnachtliches Lichterspiel mit maritimer Note können Besucher am 24. November ab 16 Uhr in Montauk an der Ostspitze der Insel erleben.

Denn dann wird in einer feierlichen Zeremonie der hiesige Leuchtturm Montauk Point Lighthouse mit vielen strahlenden Lichtern erleuchtet und damit die Adventszeit eingeläutet. Dazu werden Weihnachtslieder gesungen und auch Santa Claus hat sein Kommen angekündigt. Anschließend erstrahlt der Leuchtturm in Montauk den ganzen Dezember hindurch in festlichem Weihnachtsglanz. Erst am 1. Januar 2019 wird die Beleuchtung wieder entfernt.

Festbeleuchtung zur Weihnachtszeit am Montauk Point Lighthouse an der Küste von Long Island in New York, USA. Foto: Discover Long Island
Festbeleuchtung zur Weihnachtszeit am Montauk Point Lighthouse an der Küste von Long Island. Foto: Discover Long Island

Polar Express

Im Dezember rollt auf Long Island ein ganz besonderes Gefährt über die Insel und versüßt vielen Kindern die Vorweihnachtszeit. Der Polarexpress! Oder besser gesagt: Ein weihnachtlich dekorierter Trolley-Bus, der dem berühmten Zug aus dem Kinderbuch und gleichnamigen Film „Der Polarexpress“ nachempfunden ist.

Kinder und Eltern sind eingeladen, gemeinsam die Zugfahrt Richtung Nordpol anzutreten. Während der Fahrt lauschen die Reisenden der Erzählung „Der Polarexpress“ und können die weihnachtliche Stimmung genießen. Am Reiseziel Nordpol angekommen, steht ein Zusammentreffen mit Santa Claus und seinen Helfern auf dem Programm. Anschließend gibt es heiße Schokolade und Kekse für alle Reiseteilnehmer.

Der Polarexpress ist vom 23. November bis zum 23. Dezember 2018 unterwegs. Er verkehrt auf zwei Strecken: Die nördliche Route beginnt in Riverhead, die südliche startet in Southampton. Das Mindestalter für Fahrgäste beträgt zwei Jahre.

Weihnachtliche Bootsparade und stimmungsvolle Festbeleuchtung auf Long Island
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen