Der Hypercoaster Mako™ erhebt sich als Mittelpunkt eines ganz dem Thema Haie gewidmeten Parkbereichs in SeaWorld Orlando. Namensgeber der fünften Achterbahn in dem Meerestier-Abenteuerpark ist eine der schnellsten Hai-Arten der Weltmeere. Die geschmeidigen, agilen Bewegungen der Raubfische inspirierten die Designer bei der Gestaltung des Rides.

Eingang zum Mako™ Roller Coaster, SeaWorld Orlando, Florida, USA. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment
Eingang zum Mako™ Roller Coaster in SeaWorld Orlando. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment

Mit knapp 61 Metern Höhe, einer Länge von über 1,45 Kilometern und Beschleunigungen bis auf 117,5 Stundenkilometer sorgt Mako für neue Superlative in Floridas Themenpark-Metropole. Die hohe Geschwindigkeit sowie steile Abstürze und Hügel während der Fahrt erzeugen ein Gefühl der Schwerelosigkeit – von Insidern „Airtime“ genannt. Dieses gibt es nur bei wenigen echten Hypercoastern auf der Welt.

Mako™ Roller Coaster, SeaWorld Orlando, Florida, USA. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment
Mako™ Roller Coaster in SeaWorld Orlando. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment

Wagemutige erleben auf Mako eine Mischung aus Angst, Nervenkitzel und Spaß. Die Fahrt vermittelt, wie diese Spitzenprädatoren bei ihrer Jagd auf Beute mit Höchstgeschwindigkeiten und schnellen Kurswechseln durchs Wasser gleiten – stromlinienförmig ohne unnötige Bewegung.

Mako™ Roller Coaster, SeaWorld Orlando, Florida, USA. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment
Mako™ Roller Coaster in SeaWorld Orlando. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment

Klang- und Surround-Effekte intensivieren die visuellen Eindrücke sowie das Erleben der Fahrt auf den Lifthill vor dem ersten Absturz. In den Abendstunden flackert der beleuchtete Zug; dies simuliert vor einem Hai auseinanderstiebende Fische.

Mako™ Roller Coaster, SeaWorld Orlando, Florida, USA. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment
Mako™ Roller Coaster in SeaWorld Orlando. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment

Merkmale des Achterbahntyps Hypercoaster sind hohe Geschwindigkeit, steile Abstürze und Hügel, die während der Fahrt das Gefühl der Schwerelosigkeit vermitteln. Gebaut wurde Mako vom renommierten Schweizer Hersteller Bolliger & Mabillard (B&M). Das Unternehmen zeichnete bereits für die Produktion der SeaWorld Orlando Coaster Manta und Kraken verantwortlich.

Mako™ Roller Coaster, SeaWorld Orlando, Florida, USA. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment
Mako™ Roller Coaster in SeaWorld Orlando. Foto: SeaWorld Parks & Entertainment

Optischer Anziehungspunkt des über 8.000 Quadratmeter großen Areals ist ein weithin sichtbares Schiffswrack. Mit einer Mischung aus Thrill und Information lässt der Parkbereich die Gäste in eine geheimnisvolle Welt unter Wasser eintauchen.

Der bestehende Haitunnel Shark Encounter und das Restaurant Sharks Underwater Grill mit direktem Blick auf die vorbeischwebenden Raubfische sind in das Konzept in SeaWorld Orlando eingebunden.

Vielfältige Informationen zu den verschiedenen Spezies und ihre Gefährdung durch den Menschen sowie Souvenirläden runden das Erlebnis ab.

Mako™
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen