Belmont Stakes Racing Festival: Traditionelles Pferderennen in New York

Die schnellsten Pferde der USA

Pferderennen haben auf Long Island Tradition: Bereits 1867 sind die schnellsten Rennpferde der USA im Rahmen des Belmont Stakes gegeneinander angetreten.

Auch im Jahre 2022 ist das legendäre Rennen der dreijährigen Rassepferde das Highlight des Belmont Stakes Racing Festivals, das am 11. Juni stattfindet. Damit ist das Belmont Stakes das älteste der drei Rennen, die gewonnen werden müssen, um die begehrte „Triple Crown“ zu erringen.

Während des Festivals messen sich Rennpferde unterschiedlicher Kategorien in insgesamt 9 Einzelrennen.

Pferderennen Horse Racing Sport. Foto: Pixabay, CC0
Die schnellsten Rennpferde treten gegeneinander an (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Unterhaltung abseits des Pferdesports bieten Food Trucks, Ausstellungen der Sponsoren und Konzerte am Abend. Bereits einen Tag vor dem Rennen wird die Band „The New York Bee Gees“ die Besucher begeistern. Am Abend nach dem Rennen unterhält die Jazz/Funk-Band Black Tie Brass die Gäste.

Das Festival findet auf dem Belmont Race Track in Elmont in Nassau County auf Long Island statt, in direkter Nachbarschaft zum New Yorker Stadtteil Queens.

Belmont Stakes Racing Festival in Elmont auf Long Island, New York, USA. Foto: Discover Long Island
Belmont Stakes Racing Festival in Elmont auf Long Island. Foto: Discover Long Island

Weitere Informationen

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner