In Fernandina Beach gibt es Shrimps in Hülle und Fülle

„Isle of Eight Flags Shrimp Festival“

Kunterbunt geht es im Nordosten Floridas zu. Frankreich, Spanien, Großbritannien, erneut Spanien, Patriots of Amelia Island, Green Cross of Florida, Mexiko, Konföderierte Staaten von Amerika, Vereinigte Staaten – seit 1562 stand Amelia Island unter der Herrschaft von nicht weniger als acht Flaggen.

Die Insel im Norden Floridas ist sogar die einzige Gemeinde in den USA, die unter so vielen Flaggen gelebt hat. Berühmtheit erlangte Amelia Island zudem als Geburtsort der modernen Shrimp-Industrie. In ihren besten Jahren lieferte die Insel 80 Prozent aller süßen, weißen Florida-Shrimps.

Isle of Eight Flags Shrimp Festival, Fernandina Beach, Amelia Island, Florida, USA. Foto: Amelia Island Tourist Development Council
Isle of Eight Flags Shrimp Festival in Fernandina Beach. Foto: Amelia Island Tourist Development Council

Beides zusammen wird vom 4. bis 6. Mai 2018 im „Isle of Eight Flags Shrimp Festival“ in Fernandina Beach zelebriert. Eingeläutet von einer großen Piratenparade am Tag vor dem Festival gibt es danach nicht nur Shrimps in Hülle und Fülle, sondern auch die Miss Shrimp-Festival-Wahl, zahlreiche Piratenworkshops, ein Eiscremewettessen für Groß und Klein sowie einen Shrimpboot-Dekorationswettbewerb.

Isle of Eight Flags Shrimp Festival, Fernandina Beach, Amelia Island, Florida, USA. Foto: Dawn Lunt, Amelia Island Tourist Development Council
Isle of Eight Flags Shrimp Festival in Fernandina Beach. Foto: Dawn Lunt, Amelia Island Tourist Development Council

Weitere Informationen

Isle of Eight Flags Shrimp Festival, Fernandina Beach, Amelia Island, Florida, USA. Foto: Amelia Island Tourist Development Council
Isle of Eight Flags Shrimp Festival in Fernandina Beach. Foto: Amelia Island Tourist Development Council
In Fernandina Beach gibt es Shrimps in Hülle und Fülle
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen