Maryland Seafood Festival: Annapolis feiert die Früchte der Chesapeake Bay

Blaukrabbe in allen Variationen

Kulinarisch dreht sich an Marylands Küste und rund um die Chesapeake Bay alles um die heimische Blaukrabbe. Ob zünftig die gedünstete, ganze Krabbe, als Crab Cakes oder Crab Soup serviert – dieser Gaumenschmaus hat Tradition im Bundesstaat an der US-Ostküste.

Aus diesem Grund findet am 7. und 8. September 2019 in Annapolis zum 52. Mal das Maryland Seafood Festival statt. Zwei Tage lang stehen kulinarische Genüsse rund um die Blaukrabbe, aber auch andere Meeresfrüchte wie Shrimps, Austern und Muscheln sowie Fisch auf dem Programm.

Anhand der Speisekarte lässt sich unschwer erkennen, dass die Blaukrabbe in der lokalen Küche an der Chesapeake Bay eine besondere Rolle spielt. Das familienfreundliche Festival lockt jedes Jahr mehr als 20.000 Besucher aus der Region in den Sandy Point State Park nach Annapolis, die auch als Segelhauptstadt Amerikas bekannt ist.

Steamed Crabs. Foto: Maryland Office of Tourism
Steamed Crabs. Foto: Maryland Office of Tourism

Kochdemonstrationen und -wettbewerbe sind das Highlight der Veranstaltung, darunter das „Capital Crab Soup Cook-off“, das dieses Jahr zum 29. Mal stattfindet, bei dem die beste Krabbensuppe gekürt wird. Live-Musik, Aktivitäten für Kinder und lokale Produzenten sorgen für ein abwechslungsreiches Wochenende.

Das Schlemmerfest hat Tradition: Seit 1968 trifft man sich und genießt gemeinsam gutes Essen sowie das gesellige Zusammensein. Blaukrabbe in allen Variationen, aber auch andere Meeresfrüchte wie Shrimps, Austern und Muscheln sowie Fisch garantieren ein einmaliges Gaumenschmauserlebnis. Dank Alternativen vom Rind, Schwein oder Huhn kommen übrigens auch Meeresfrüchtemuffel auf ihre Kosten.

Weitere Informationen

Quelle: Capital Region USA

Maryland Seafood Festival: Annapolis feiert die Früchte der Chesapeake Bay
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,89 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen