Georgetown in Texas feiert den Klatschmohn

Rote Pracht beim „Red Poppy Festival“

Seit April 1990 trägt das texanische Georgetown zwischen Austin und Waco den Titel „Hauptstadt der roten Mohnblüte“.

Die Grundlage dafür wurde jedoch viel früher gelegt. Schon während des ersten Weltkrieges erfreute ein in Europa stationierter US-Soldat seine Mutter in Texas mit einer Handvoll Blumensamen, die wiederum den ersten Klatschmohn in Georgetown anpflanzte. Von dort aus verbreitete sich die Pflanze in der ganzen Stadt.

Red Poppies Klatschmohn Mohnblüte. Foto: Pixabay, CC0
Zur Mohnblüte feiert Georgetown das Red Poppy Festival. Foto: Pixabay, CC0

Mit Beginn der Blütezeit widmet sich das Red Poppy Festival vom 27. bis 29. April 2018 dieser roten Pracht.

Weitere Informationen

Georgetown in Texas feiert den Klatschmohn
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen