Highlights für Pferdeliebhaber in Scottsdale, Arizona

Reitsport-Events in Arizona

In Scottsdale dreht sich wieder alles rund ums Pferd. Denn in der schicken, vom Wilden Westen geprägten Stadt im Wüstenstaat weht wieder der Staub von Pferdehufen durch die Straßen. Das WestWorld in Scottsdale ist das führende Veranstaltungszentrum in Arizona, wenn es um Reitsport geht. Und so steht auch schon das nächste Highlight für alle Pferdeliebhaber in den Startlöchern.

Fest im Sattel: In Scottsdale finden mehr als 70 Pferde-Veranstaltungen pro Jahr statt und damit auch die meisten der unzähligen Reitsportevents des ganzen Bundesstaates.

Scottsdale Arabian Horse Show

Edles Pferd bei der Scottsdale Arabian Horse Show, Arizona, USA. Foto: Experience Scottsdale
Edles Pferd bei der Scottsdale Arabian Horse Show. Foto: Experience Scottsdale
Das Jahr beginnt mit einem Highlight in der Reitsportszene:

Die berühmte Scottsdale Arabian Horse Show, zu der die Arabian Horse Association von Arizona einlädt, findet vom 15. bis 25. Februar 2018 zum bereits 63. Male statt. Die Show im WestWorld Veranstaltungszentrum begeistert Branchenkenner und Pferdefans.

Das Arabische Vollblut zählt zu den edelsten und reinsten Pferderassen. Die prächtigen Tiere kämpfen in aufregenden Shows um verschiedene Auszeichnungen und Preisgelder, sodass den Zuschauern höchste Qualität im Pferde- und Zuchtsport geboten wird.

Knapp 2.400 Rassetiere wurden im vergangenen Jahr von Züchtern und Trainern aus der ganzen Welt präsentiert. Auch in diesem Jahr ist eine ähnliche Zahl zu erwarten.

Mit über einer Million US-Dollar Preisgeld und über 300 Ausstellern ist die Scottsdale Arabian Horse Show die weltweit größte Veranstaltung dieser Art.

Der Gewinn des seit 1955 ausgetragenen Wettbewerbs steigert den Wert eines Pferdes beträchtlich.

Ebenso groß wie die Begeisterung für Pferdestärken ist die Freude an dieser einzigartigen Veranstaltung, die seit einigen Jahren über 250.000 Zuschauer in ihren Bann zieht.

Typisch amerikanisch: Arizona Sun Circuit Quarter Horse Show

Der März hält wiederum echtes Cowboy-Feeling bereit. Das beliebte Westernreitsport-Event Arizona Sun Circuit Quarter Horse Show demonstriert, warum das Quarter Horse als das typische amerikanische Pferd gilt.

Vom 3. bis 11. März 2018 zieht es 1.500 Reiter aus dem ganzen Land in das WestWorld Veranstaltungszentrum nach Scottsdale. In verschiedenen Wettkämpfen präsentieren sie das Können und die Vielseitigkeit ihrer typisch amerikanischen Quarter Horses, wenn diese beispielsweise aus vollem Galopp einen Sliding Stop hinlegen und die Pferde sich zum Abbremsen auf die Hinterbeine setzen. Auch beim sogenannten Roping, dem spektakulären Rindertrieb mit dem Lasso nach Cowboy-Art, wird Vollgas gegeben.

Bei der größten Show ihrer Art in den USA kämpfen die besten Pferde des Landes um insgesamt 200.000 US-Dollar Preisgeld. Außerdem laden weit über 100 Verkaufsstände mit Kleidung und Zubehör rund ums Reiten und darüber hinaus zum Shoppen ein. Kein Wunder, dass die Show den Spitznamen „America’s Horse“ bekam.

Horse Pferd. Foto: Pexels, CC0
In Scottsdale dreht sich alles rund ums Pferd. Foto: Pexels, CC0

Arabian National Breeder Finals

Ein weiteres Highlight für Pferdeinteressierte sind außerdem die Arabian National Breeder Finals im Spätsommer. In dieser prestigeträchtigen Show im Reitzentrum WestWorld haben Züchter während der Veranstaltung die Gelegenheit, die besten Araber-Pferde aus ihrem Stall vorzustellen.

Die „Arabian Horse Association of Arizona“ ist mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung im Vermarkten und Bewerben der edlen Araber-Pferde die wohl bekannteste und erfolgreichste Zuchtorganisation Arizonas. Vom 26. bis 29. September 2018 kämpfen die besten Pferdezüchter der Welt in acht Kategorien um ein Preisgeld von mehr als 50.000 US-Dollar und natürlich um den begehrten Titel des Final Champion.

Mit Fokus auf den Pferdenachwuchs darf die Show in dieser Form als einzigartig betrachtet werden. Die Gewinner erhalten großzügige Preisgelder und eine enorme Wertsteigerung für Tier und Züchter.

Die anspruchsvolle Luxusshow lässt Pferdebegeisterte aus der ganzen Welt nach Scottsdale kommen, denn zu kaum einem anderen Ort könnte dieses exklusive Event besser passen. Die viertägige Show und der Wettbewerb sind eingebettet in ein hochwertiges Rahmenprogramm mit Ausstellungen und Shoppingmöglichkeiten.

Horseback Riding, Cowboy, Scottsdale, Arizona, USA. Foto: Scottsdale Convention & Visitors Bureau
Scottsdale ist ein perfekter Ort für einen Reiturlaub. Foto: Experience Scottsdale

Ausritte in den McDowell Mountains

Wer Pferde nicht nur bewundern sondern lieber gleich auf einem die einzigartige Landschaft rund um Scottsdale erkunden möchte, der findet bei den Fort McDowell Adventures oder der MacDonald’s Ranch genau das Richtige.

Hier können Wildwest-Begeisterte einmal selbst Hand anlegen und das Leben als echter Cowboy auf dem Rücken eines Pferdes am eigenen Leib spüren. Bei einem Ausritt durch die Vorläufer der McDowell Mountains den Sonnenaufgang über dem Gebirge zu erleben ist schon etwas ganz besonderes für jeden Pferdeliebhaber.

Highlights für Pferdeliebhaber in Scottsdale, Arizona
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*