Palm Springs lockt ab Herbst 2017 mit neuem Hotel und Restaurants

Stadtentwicklungsprojekt in Downtown Palm Springs

Das Stadtviertel Downtown in Palm Springs wird derzeit tiefgreifend umgestaltet. Nach rund zehn Jahren der Planung und Umsetzung ist das Stadtentwicklungsprojekt voraussicht-lich bis Mitte November 2017 abgeschlossen, kündigt die Planungsgesellschaft Grit Development nun an.

Mit dem neuen Kimpton Rowan Hotel, Wohnraum für Familien und hochwertigen Kulinarik- und Shopping-Optionen bietet das runderneuerte Viertel in der kalifornischen Wüstenoase attraktive Anreize für Reisende und Einheimische, Trendsucher und -setter sowie die Stars, die in Palm Springs regelmäßig Abstand vom Hollywood-Trubel suchen.

Palm Springs im kalifornischen Coachella Valley wurde jüngst vom Dessous-Label Victoria’s Secret zur „Sexiest City 2017“ gekürt. Die Stadt begeistert Gäste und Einheimische mit über 350 Sonnentagen im Jahr, einem pulsierenden Nachtleben mit stetig wachsendem Angebot, einer ambitionierten Kunstszene und dem, was die Einheimischen stolz einen „edgy vibe“ nennen.

Palm Springs, Kalifornien, USA. Foto: Palm Springs Bureau of Tourism
Palm Springs. Foto: Palm Springs Bureau of Tourism

Ab Herbst 2017 gibt es für Reisende noch einen Grund mehr, die Wüstenoase zu besuchen: Dann eröffnet ein neuer Gebäudekomplex mit Boutique-Hotel, Shops und Restaurants im Herzen der Stadt, die seit den 1930er Jahren als „Spielplatz“ der Hollywood-Stars gilt. Mit dem Downtown-Projekt festigt Palm Springs seine Stellung als angesagtes Urlaubsziel unweit von Los Angeles.

„Nach zehn Jahren Planung und harter Arbeit freuen wir uns sehr, dass wir unser Projekt bald fertiggestellt haben und heute das Portfolio der hochkarätigen künftigen Mieter präsentieren können“, teilt Michael Braun mit, Präsident von Grit Development. „Dutzende Geschäfte öffnen bereits im Sommer, im September folgt dann die offizielle Eröffnung des Kimpton Rowan Hotels. Das Grand Opening planen wir für Mitte November.“

Das moderne Boutique-Hotel Kimpton Rowan Hotel in zukunftsweisendem Design bietet mit dem einzigen Rooftop-Pool und der einzigen Rooftop-Bar in Palm Springs großartige Instagram-taugliche Aussichten; im hoteleigenen Restaurant verwöhnt der Küchenchef seine Gäste mit saisonalen Eigenkreationen. Exklusive Läden wie francesca’s mit ausgesuchten Mode- und Einrichtungsstücken laden zum Shoppen und Stöbern ein.

Gastronomisch sind die mediterrane sowie die typisch US-amerikanische Küche vertreten. Internationale Mode- und Restaurantketten ergänzen das Portfolio des Komplexes. Das US-amerikanische Einrichtungshaus West Elm hat bereits 2016 seine Pforten geöffnet, gefolgt von Blaze Pizza im März diesen Jahres.

„Die abwechslungsreiche Mischung zeigt die Qualität und Vielfalt der Geschäfte, die in der neuen Einkaufspassage zu finden sind“, fügt Braun hinzu. „Wenn es fertig ist, wird dieses Projekt Palm Springs‘ Spitzenplatz der Top-Destinationen in den USA weiter untermauern. Die Gäste genießen hier ihren Aufenthalt in luxuriösen Unterkünften, können beim Einkaufen aus diversen namhaften Marken wählen und ihren Abend in einem der wunderbaren Restaurants beschließen – alles in Laufweite und umgeben von einer wunderschönen Szenerie mit Ausblicken, die es kein zweites Mal auf der Welt gibt.“

Quelle: Palm Springs Bureau of Tourism

Palm Springs lockt ab Herbst 2017 mit neuem Hotel und Restaurants
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*