Der CityWalk ist ein Ort, an dem jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt und an dem der Spaß auch nach der abendlichen Schließung der Parks weitergeht – bis zwei Uhr in der Frühe. Nach dem Motto „Alles – außer gewöhnlich“ bietet der Komplex, der günstig zwischen den beiden Themenparks gelegen und von allen Hotels auf dem Gelände bequem zu erreichen ist, nicht nur Stärkung für Leib und Seele, sondern auch jede Menge Unterhaltung.

Großen Anteil an Orlandos Freizeitangebot hat der Universal CityWalk®. Aufgrund der Tatsache, dass man die Amüsiermeile besuchen kann, ohne im Besitz einer Eintrittskarte für die beiden Themenparks „Universal Studios Florida®“ oder „Universal’s Islands of Adventure®“ zu sein, ist die bunte Unterhaltungsmeile nicht nur unter Touristen, sondern auch bei Einheimischen äußerst beliebt.

Der Universal CityWalk ist als “The Entertainment Capital of Orlando” bekannt dafür, dass man hier genauso gut auf die Schnelle einen Snack essen wie sich bei einem ausgedehnten Abendessen entspannen kann. Besucher kommen bei Cocktails ins Gespräch, fiebern bei elektrisierenden Rockkonzerten mit oder tanzen die ganze Nacht lang durch. Mit exquisiten Restaurants, aufregenden Bars, Nachtclubs und einer einzigartigen Kulisse für Live-Konzerte ist der CityWalk die eine perfekte Ausgeh-Adresse in Orlando.

Spitzenmusiker der Rock-Szene treten im Hard Rock Live auf, und im Rising Star im CityWalk kann man selbst mit Live-Begleitung Karaoke singen. Die neuesten Kinohits laufen zudem im AMC Universal Cineplex 20 mit IMAX-Kino. Alles in allem ist ganz klar, dass es auf dem CityWalk drei Dinge niemals gibt: Hunger, Durst und Langeweile.

Restaurants – Die Qual der Wahl

Orlandos Einwohner und Gäste können auf dem CityWalk jeden Abend in einem anderen Themenrestaurant speisen. Da gibt es das weltgrößte Hard Rock Cafe®, das Burger und Barbecue in echter Rock’n’Roll-Atmosphäre serviert. Besucher sind umgeben von goldenen Schallplatten Musikinstrumenten und Bühnenoutfits großer Rock- und Popstars. Rock‐Größen geben regelmässig Live‐Auftritte.

Jamaikanische Küche mit Reggea-Feeling und Live-Musik genießen Gäste im Restaurant Bob Marley – A Tribute To Freedom℠, das dem Heim des berühmten Musikers in Kingston nachempfunden ist.

Zu Gast bei einem echten Starkoch

Luxusgerichte zu erschwinglichen Preisen gibt es beispielsweise im Emeril’s®, dem zweistöckigen Restaurant des Starkochs Emeril Lagasse. Seine Kochshow „Emeril Live“ ist vielen Amerikanern ein Begriff. Daher gehört es fast schon zum Pflichtprogramm, im Emeril’s einzukehren. Durch den Blick auf die offene Küche kann man den Cuisiniers bei ihrer Arbeit zuschauen, wie sie unter anderem exklusiven Hummer, perfekte Filet Mignon oder schmackhaften Rotbarsch zubereiten – alles im einzigartigen New-Orleans-Style. Beeindruckend sind auch die integrierte Weingalerie mit 12.000 verschiedenen guten Tropfen sowie der riesige Zigarrenhumidor, der eine ganze Wand einnimmt.

„Bubba war mein bester, guter Freund“

Ein ganz anderes Flair erleben Gäste im Bubba Gump Shrimp Co.™ Das Restaurant entführt seine Besucher in den Film „Forrest Gump“, der seinerzeit ein Millionenpublikum rührte und Thomas Hanks seinen zweiten Oscar einbrachte. Liebevoll ausstaffiert mit unzähligen Requisiten aus dem Kinohit, eignet sich diese Adresse vor allem für Familien, die in den Genuss der berühmten Südstaaten-Gastlichkeit kommen möchten. Die Tische sind mit berühmten Sprüchen aus „Forrest Gump“ versehen und auch die Kellner bestellt man mithilfe von Filmzitaten zu sich: Kann der Ober weitergehen, heißt es „Lauf, Forrest, lauf!“; dass er stehen bleiben soll, gibt man ihm mit „Stop, Forrest, stop!“ zu verstehen. Zudem kann es passieren, dass ein Kellner unvermittelt lustige Filmfacts abfragt, die man mit ein wenig Glück bereits in den Infokärtchen nachgelesen hat, die auf den Tischen stehen. So lässt sich wunderbar die Wartezeit auf die leckeren Gerichte verkürzen, die größtenteils aus Meeresfrüchten bestehen: Shrimps-Cocktail, Shrimps mit Nudeln, Shrimpsburger, gebackene Shrimps … „naja, sie verstehen schon!“.

The Toothsome Chocolate Factory & Savory Feast Emporium

Lust auf Schokoladen-Gnocchi oder einen Milchshake mit schokoladeumhülltem Speck als Krönung? Das einzigartige Restaurant The Toothsome Chocolate Factory & Savory Feast Emporium offeriert neben einer reichhaltigen Auswahl an Speisen und Getränken ein geradezu unglaubliches Angebot an Pralinen, Schokospezialitäten und Desserts für wahre Feinschmecker – und das alles in einem einzigartigen thematischen Umfeld, wie man es nur im Universal CityWalk findet. Industrielle Rohre und eine Fassade aus hochragenden Schornsteinen prägen die Atmosphäre im Retrolook.

Hier werden Schokoträume wahr: Der Gourmettempel befindet sich ganz in der Nähe des Eingangs zum Themenpark Universal’s Islands of Adventure und ist von der gesamten CityWalk-Lagune aus gut zu sehen. Ganz im Stil des Steampunk erleben die Gäste hier die Atmosphäre einer vom viktorianischen Zeitalter inspirierten Schokoladenfabrik mit Kesseln, Schornsteinen und Rohren zur Herstellung des verführerisch süßen Kakaoprodukts. Dazwischen bedienen passend gekleidete Arbeiter die Anlagen aus Messing und dunklem Holz und erwecken das Bild nostalgischer Technik.

Dining Area, Toothsome Chocolate Factory & Savory Feast Emporium, Universal CityWalk, Orlando, Florida, USA. Foto: Universal Orlando Resort
Toothsome Chocolate Factory. Foto: Universal Orlando Resort

Ein kulinarisches Angebot, das die Gäste zweifelsohne begeistert, ergänzt dieses ganz besondere Erlebnis. Es umfasst eine breite Auswahl an überraschenden und doch vertrauten Gerichten – von Crêpes und Quiches bis zu ganz speziellen Interpretationen klassischer Speisen wie Steak, Meeresfrüchte und Pasta sowie Gourmet-Burger und -Sandwiches, leckere Salate und vieles mehr … und dann gibt es ja noch Nachtisch!

Herzhaft und süß: Mit Kaffee und Schokolade marinierte Hähnchenflügel, Speckkrokant und schokoladiges Mandelbrot sind nur eine Auswahl der gegensätzlichen Speisen. Naschkatzen erfreuen sich an einer Dessertauswahl aus Milchshakes mit einer Verzierung aus Limettenkuchen oder üppigen Eisbechern in der Geschmacksrichtung gesalzenes Karamelltörtchen. Die Chefköche bereiten die süßen Kompositionen direkt vor den Augen des Gastes zu. Heraus kommen dabei so klangvolle Spezialitäten wie “Chocolate × 5”, “Bacon Brittle”, “Espresso Buzzzz”, “Red Velvet” oder “Key Lime Pie”. Und auch die innovativen Eisbecher lassen keine Wünsche offen: “S’mores” (mit Schokoladeneis, Marshmallow-Creme, Getreidekeksen und mehr), “Salted Caramel Flan”, “Chocolate Brownie Bark” machen bereits beim Lesen Appetit auf Süßes.

Weitere Restaurants

  • Red Oven Pizza Bakery: Seit 2014 empfängt die Pizzabäckerei, deren Herzstück ein traditioneller 480-Grad-Steinofen ist, ihre Gäste.
  • Antojitos Authentic Mexican Food: Im schmucken „Antojitos“, das durch seine bunte und eigentümliche Fassade besticht, zaubern Köche aus frischen Zutaten leckere Tapas-Gerichte.
  • Hot Dog Hall of Fame: Hier ist der Name Programm. In quasi jedem Sportstadion der USA gibt es ein eigenes lokales Rezept für heiße Würstchen. In der „Hot Dog Hall of Fame“ finden Hungrige die besten Kreationen, etwa aus Los Angeles, Boston oder Chicago.
Hot Dog Hall of Fame at CityWalk Rendering, Universal Orlando Resort, Orlando, Florida, USA. Foto: 2013 Universal Orlando Resort
Hot Dog Hall of Fame at CityWalk – Rendering. Foto: 2013 Universal Orlando Resort
  • The Cowfish: Aus den Südstaaten stammt das Konzept für dieses Restaurant: Saftige Burger und köstliches Sushi verbinden sich hier zum Fusion-Gericht „Burgushi“.
  • A new modern Italian kitchen concept: Das Restaurant mit dem sperrigen Namen ist eine Universal-Eigenkreation. In modernem, italienischem Ambiente können Gäste hier zusehen, wie das Küchenteam die feinsten Pasta-Kreationen zubereitet.
  • Cold Stone Creamery: Seit mehr als 25 Jahren ist die Eiscreme-Kette Amerikanern ein Begriff. Hier gibt es wunderbar cremige Eisbecher, auf Wunsch auch ganz individuell zusammengestellt.
  • BreadBox: Es lebe das gute, alte Butterbrot! Aus frischem Brot, saftigem Aufschnitt und knackigem Gemüse werden hier köstliche Sandwiches zubereitet.
Bread Box at CityWalk Rendering, Universal Orlando Resort, Orlando, Florida, USA. Foto: 2013 Universal Orlando Resort
Bread Box at CityWalk – Rendering. Foto: 2013 Universal Orlando Resort
  • Menchie’s: Als Danna und Adam Caldwell 2007 in Kalifornien ihr erstes „Menchie’s“-Restaurant für gefrorenen Joghurt eröffneten, hätten sie wohl nicht gedacht, ein paar Jahre später mehr als 235 Filialen in vier Ländern zu leiten. Auch die Gäste des „CityWalks“ können die delikaten Frozen Yogurts mit zahlreichen Garnierungen probieren.
  • Im NBA City, das klassischen Sportstätten der 40er und 50er Jahre nachempfunden ist, kann man vom gesamten Restaurantbereich die Spiele der NBA verfolgen.
Die Sportgaststätte NBA City am Universal CityWalk, Universal Orlando Resort, Orlando, Florida, USA. Foto: Visit Orlando
Die Sportgaststätte NBA City am Universal CityWalk. Foto: Visit Orlando
  • Im NASCAR Sports Grille℠ bekommen Fans von Tourenwagen herzhafte Rippchen und Pasta en minute kredenzt, während sie per Liveübertragung mit ihren Rennsport-Helden mitfiebern können.
NASCAR Sports Grille, Universal CityWalk, Universal Orlando Resort, Orlando, Florida, USA. Foto: Visit Orlando
NASCAR Sports Grille, Universal CityWalk. Foto: Visit Orlando

Nightlife- und Musik-Angebote

Durch solch exzellentes Essen gestärkt, entscheidet sich so mancher Gast danach für eine durchtanzte Nacht. Und auch dafür hält der CityWalk etliche Möglichkeiten bereit. Im Nachtclub the groove zum Beispiel heizen jede Nacht Top-DJs der Menge ein, Charts, Hip-Hop und R’n’B stehen auf dem Programm.

Im Red Coconut Club® kann auf mehreren Etagen getanzt und gefeiert werden. Der Club erinnert an das Las Vegas der 1950er Jahre, hat aber auch kubanische Einflüsse und sein Balkon bietet jeden Abend einen wunderbaren Blick auf die Sterne über Orlando. Jeden Samstagabend gibt es hier zudem Live-Musik – am besten bei einem der deliziösen Cocktails!

Die weltberühmten Hurricane-Drinks gibt es bei Pat O’Brien’s, während im Hintergrund zwei Klaviere um die Wette spielen.

Wer gerne selber im Mittelpunkt steht, sollte einen Abstecher ins Rising Star einplanen. Denn dieser Club gibt jedem Besucher die Möglichkeit, die Bühne zu betreten und unterstützt von Live-Band und Hintergrundsängern einen Song zum Besten zu geben – Karaoke der besonderen Art!

Die Blue Man Group verzaubert Zuschauer tagtäglich mit ihrer einzigartigen Mischung aus Musik, Comedy, Multimedia und Farbe.

Besonders anziehend auf Anwohner und Besucher gleichermaßen wirken die regelmäßigen Live-Konzerte auf dem Universal CityWalk. Im Hard Rock® Live direkt neben dem gleichnamigen Cafe treten immer wieder Künstler von Weltrang auf, in Jimmy Buffett’s® Margaritaville® genießen Gäste in paradiesischem Ambiente bei allabendlicher Live-Musik Gerichte und Gewürze aus Key West und der Karibik und in Bob Marley – A Tribute To Freedom℠ ist jeden Abend Reggae vom Feinsten angesagt.

In den Foyers der beiden, an den CityWalk angeschlossenen, Hotels Loews Royal Pacific Resort und Hard Rock Hotel stehen zudem immer wieder spezielle Konzerte auf dem Programm: Das Loews veranstaltet wöchentlich ein hawaiianisches Wantilan Luau während das Hard Rock Hotel für monatliche Live-Auftritte wahrer Rock-Legenden bekannt ist.

Jedes Neujahr steigt auf dem CityWalk eine riesige Fete – Live‐Auftritte von weltbekannten Künstlern, ein Gourmet‐Büffet und ein Champagner‐Empfang sorgen für einen unvergesslichen Rutsch ins neue Jahr.

Speis, Trank, Musik, Tanz, Sport, Film, Paraden, Geschäfte und Unterhaltung – der CityWalk im Universal Orlando Resort bietet jede Art von Freizeitbeschäftigung, die man sich vorstellen kann und macht auch damit Orlando zu einem der beliebtesten Urlaubsorte weltweit.

Parkgebühren:
Wer nur am CityWalk flanieren will und keinen der Universal-Parks besuchen möchte, muss trotzdem die hohen Parkgebühren von 20 Dollar im Parkhaus des Universal Resort entrichten.
 

Weitere Informationen

Universal CityWalk®
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen