Scottsdale in Arizona setzt voll auf PS

Heiße Reifen bei der Barrett-Jackson Collector Car Auction: Gegen die aufkommende Kälte im Winter lässt Scottsdale die Motoren heiß laufen. Hier kann jeder sein Traumauto ersteigern – oder einfach nur bewundern. Wer sich für hochkarätige Oldtimer und einzigartige Sammlerstücke interessiert, ist hier genau richtig.

Autoliebhaber aufgepasst: Vom 12. bis zum 20. Januar 2019 dreht sich bei der 47. Barrett-Jackson Collector Car Auction im Westworld-Veranstaltungszentrum in Scottsdale alles um Pferdestärken. Die weltgrößte Auktion für Sammlerfahrzeuge gleicht mehr einer riesigen Party, bei der nicht unbedingt das Bieten und Kaufen, sondern einfach das Dabei sein zählt.

Barrett-Jackson Collector Car Auction in Scottsdale, Arizona, USA. Foto: The Barrett-Jackson Auction Company
Barrett-Jackson Collector Car Auction in Scottsdale. Foto: The Barrett-Jackson Auction Company

Mehr als 300.000 Auto-Enthusiasten feiern das riesige Spektakel, bei dem einige Millionen US-Dollar den Besitzer wechseln. Vorführungen und Versteigerungen von antiken Automobilen, Flugzeugen, Booten und Motorrädern stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Fahrzeuge aller Preis- und Leistungsklassen, ob es nun Musclecars, Oldtimer, Rennwagen oder auch mal weltbekannte Fahrzeuge aus Hollywood-Filmen sind, lassen bei der Auktion die Herzen höher schlagen und werden unter den Hammer gebracht.

Die Autoshow ist ein Muss für alle Fans von Mustang, Cadillac und Co. Von eher modernen Sport- und Luxuskarossen über seltene Sondereditionen bis hin zu 90 Jahre alten Klassikern ist für die verschiedensten Geschmäcker etwas dabei. Im Mittelpunkt der neuntägigen Veranstaltung stehen neben Automobilen auch Motorräder, Flugzeuge, Boote und Lastwagen.

Begleitet wird die Versteigerung von Modenschauen, Partys und Präsentationen. Ein Teil der Einnahmen kommt gemeinnützigen Organisationen zugute.Mit Probefahrten, Arena Polo, Abendveranstaltungen und Tipps zur Pflege des neuen Lieblingsstückes hat Barrett-Jackson zudem ein passendes, umfangreiches Rahmenprogramm gestaltet.

Barrett-Jackson Collector Car Auction in Scottsdale, Arizona, USA. Foto: The Barrett-Jackson Auction Company
Barrett-Jackson Collector Car Auction in Scottsdale. Foto: The Barrett-Jackson Auction Company

So schnell wie die rollenden Altmetalle, so rasant wird hier auch vom Publikum mitgeboten – hier wechseln schon mal einige Millionen US-Dollar in Windeseile den Besitzer. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass es in der 1971 gegründeten Barrett-Jackson Collector Car Auction jährlich zu etwa 1500 verkauften Fahrzeugen mit einem Gesamtversteigerungserlös von über 100 Millionen Dollar kommt.

Allerdings ist das Event nicht nur für Sammler oder die etwas besser Betuchteren ein Riesen-Spektakel – auch Familien und generell Auto-Enthusiasten kommen hier bei der partyähnlichen Veranstaltung auf ihre Kosten, denn hier zählt ganz klar: Dabei sein ist alles.

Das Ausstellungsgelände ist täglich ab 8 Uhr geöffnet.

Barrett-Jackson Collector Car Auction in Scottsdale, Arizona, USA. Foto: The Barrett-Jackson Auction Company / Scottsdale Conventions and Visitors Bureau
Barrett-Jackson Collector Car Auction in Scottsdale. Foto: Scottsdale Conventions and Visitors Bureau

Deutsche Auto-Fans werden mit Sicherheit auch ihre Liebe zu den fahrbaren Untersätzen wieder neu entdecken. Denn auch einige VW Klassiker werden im Januar zur Schau gestellt. Ein traditioneller Beetle aus dem Jahr 1960 gefällig? Oder doch lieber ein Mercedes-Benz Cabriolet aus den 1960ern? Auch Freunde der moderneren Technik kommen auf ihre Kosten, denn wer es lieber etwas sportlicher mag, kann den Porsche 911 Carrera oder den Porsche 930 Turbo dabei beobachten, wie er unter den Hammer kommt.

Auto-Auktionen im Januar

Wer nach mehreren Tagen des Handelns und Bietens immer noch nicht genug von PS und Motorgeheul und zudem noch Geld auf dem Konto hat, der kann auch eine der parallel zur Barrett-Jackson Auktion stattfindenden weiteren Versteigerungen besuchen.

So zum Beispiel die Russo and Steele’s Scottsdale Auction vom 16. bis zum 20. Januar 2019 oder die Gooding & Co. Scottsdale Auctions am 18. und 19. Januar 2019. Neben viel gesuchten und einzigartigen Sammlerstücken sind hier noch ein paar andere Highlights zu entdecken: Moderne und alte Motorräder sowie Wagen aus den 1920er Jahren.

Autofans sollten also ihr Weihnachtsgeld aufheben, denn im Januar wird es in Scottsdale nicht nur eine Gelegenheit geben, sein Traumauto zu erwerben – oder zumindest zu bestaunen.

Auto-Auktionen jeden Samstag

Unter anderem macht auch die McDonald’s Rock ’n‘ Roll Classic Car Show, bei der sich jeden Samstag bis zu 500 Autos und 150 Motorräder an der Indian Bend Road tummeln, Scottsdale zur Autohauptstadt Arizonas.

Weitere Informationen

Quelle: Scottsdale Convention & Visitors Bureau

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner