Vorhang auf: Chicago lädt zu großer Theaterwoche ein

Chicago Theatre Week präsentiert über 100 Produktionen

Im Februar stellt Chicago elf Tage lang die enorme Vielfalt der Theaterszene in der Millionenmetropole am Michigansee vor. Im Rahmen der Chicago Theatre Week stehen mehr als 120 Produktionen an rund 80 Spielstätten zu über 300 Terminen auf dem Spielplan.

Vom Drama bis zur Bühnen-Performance

Die Auswahl der „Chicago Theatre Week“ vom 8. bis 18. Februar 2018 ist groß und reicht von Schauspielklassikern und Kleinkunstaufführungen über Tanzdarbietungen und Musicals bis zu Improvisationstheater, actiongeladenen Bühnen-Performances und Broadway-Stücken.

Eintrittskarten zu den Aufführungen kosten zwischen 15 und 30 US-Dollar pro Person. Zudem bieten mehrere Hotels Übernachtungspauschalen inklusive Eintrittskarten für ausgewählte Aufführungen an.

Goodman Theatre on Dearborn Street, Chicago, Illinois, USA. Foto: City of Chicago
Goodman Theatre an der Dearborn Street. Foto: City of Chicago

In Fachkreisen gilt Chicago als eine führende Theaterstadt in den USA. 250 professionelle Ensembles sind in Chicago beheimatet. Zudem gibt es 115 Spielstätten mit insgesamt 64.000 Plätzen. Rund fünf Millionen Eintrittskarten werden pro Jahr in Chicago verkauft.

Bereits fünf Theater – das Chicago Shakespeare Theatre, das Goodman Theatre, das Lookingglass Theatre, das Steppenwolf Theatre und das Victory Gardens Theatre – erhielten den renommierten Tony Award.

Die Theaterwoche wird von der League of Chicago Theatres zusammen mit dem Verkehrsbüro der Stadt, Choose Chicago, veranstaltet.

Weitere Informationen

Quelle: Choose Chicago

Vorhang auf: Chicago lädt zu großer Theaterwoche ein
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*