Gebrauchsanweisung für Alaska

Unterwegs in der Wildnis

Gebrauchsanweisung für AlaskaThe Last Frontier: Im am dünnsten besiedelten US-Bundesstaat ist alles größer und weiter als im Rest der Welt. Die meisten Siedlungen und Städte kann man nur übers Wasser oder aus der Luft erreichen; nicht mal die Hauptstadt Juneau hat Straßenanschluss. Als „Gefriertruhe“ wurde das Land verlacht, noch ehe echtes Gold und lange bevor das Schwarze Gold hier entdeckt wurden.

Dirk Rohrbach ist dem Ruf des Nordens gefolgt und ergründet das Territorium zwischen Inside Passage und Arktischem Ozean. Die Heimat der Kodiakbären und der Schlittenhunde, der Elche, Seeadler und Moskitos. Der Nationalparks und Gletscher, der Fjorde und Polarlichter. Und er verrät, was an der ganzjährigen Kälte und anderen Klischees wirklich dran ist.

Der Autor erlebt den Alltag zwischen Anchorage und Fairbanks und die überwältigende Gastfreundschaft der Menschen. Er trifft auf Freigeister, Trapper und Abenteurer, spürt der Faszination des Iditarod und dem kulturellen Erbe der Indianer und Eskimos nach. Erzählt, wie man hier arbeitet und wohnt und was außer Kaffee und Lachs auf dem Speiseplan steht.

Gebrauchsanweisung für Alaska

Gebrauchsanweisung für Alaska

von Dirk Rohrbach

Reise- und Alltagsbericht über Alaska.

Taschenbuch, 224 Seiten,
Verlag: Piper Taschenbuch, ISBN: 3492276342
Kundenbewertung bei Amazon.de: 3.9 von 5   (6 Kundenrezensionen)
Gebrauchsanweisung für Alaska bei Amazon.de

Jetzt kaufen bei:

Gebrauchsanweisung für Alaska
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen