Grand Canyon: Tusayan Shuttle-Busse fahren wieder

Per Bus in den Grand Canyon Nationalpark

Um das große Fahrzeugaufkommen im Grand Canyon Nationalpark zu reduzieren, bietet der National Park Service auch im Jahr 2018 wieder Shuttle-Busse zwischen Tusayan und dem Grand Canyon Visitor Center an.

Tusayan liegt etwa 10 km südlich des Parks. Die Tusayan-Shuttle-Route ist bereits seit Donnerstag, 1. März und noch bis Sonntag, 30. September 2018 verfügbar und wird täglich im 20-Minuten-Takt von 8:00 Uhr bis 21:30 Uhr betrieben.

Während der Sommersaison kommt es oft zu langen Wartezeiten an der Eingangsstation des South Rim, auch die Parkplätze im Park selbst sind überfüllt. Wer nicht schon vor 9 Uhr in den Park kommt, sollte den Shuttlebus benutzen. Mit dem Shuttle ab Tusayan spart man Zeit und muss nicht auf Parkplatzsuche gehen.

Im Park wird das Visitor Center angefahren. Dort besteht Anschluss zu den kostenlosen Shuttle-Buslinien Village Route und Kaibab/Rim Route, die das ganze Jahr verkehren.

Haltestellen in Tusayan sind:

Öffentliche Parkplätze in Tusayan befinden sich am Best Western Squire Inn, Grand Hotel, IMAX Theater, R.P.’s Stage Stop, Big E Steakhouse und am Tusayan Greenway Parkplatz am nördlichen Ortsende.

Das Shuttlebus Transit Center beim Grand Canyon Visitor Center. NPS Photo by Michael Quinn
Das Shuttlebus Transit Center beim Grand Canyon Visitor Center. NPS Photo by Michael Quinn

Der Tusayan-Shuttle ist kostenfrei, allerdings müssen die Eintrittsgebühren für den Park im Voraus entrichtet werden. Die Park-Pässe gelten für sieben Tage und werden an jedem Eingang des Grand Canyon Nationalpark akzeptiert. Verkaufsstellen in Tusayan sind das Canyon Plaza Resort, Red Feather Lodge und R.P.’s Stage Shop.

Wer im Besitz eines gültigen America the Beautiful Pass oder anderen gültigen Ausweises ist, braucht keine zusätzliche Gebühren entrichten.

Tusayan Shuttlebus, Grand Canyon Nationalpark, Arizona, USA. NPS Photo by Michael Quinn
Tusayan Shuttlebus. NPS Photo by Michael Quinn

In 2017, there were approximately 211,000 boardings on the Tusayan Route, which represents a reduction of about 35,000 vehicles entering the park. Last year, there were approximately 7.8 million boardings on the park’s shuttle system, representing a reduction of about 2.6 million short in-park vehicle trips.

Der Tusayan Shuttle wurde im Jahr 2017 von mehr als 211.000 Besuchern benutzt. Man schätzt dass das Fahrzeugaufkommen im Park deswegen um 35.000 Fahrzeuge zurückging. 2016 fuhren 126.000 Besucher mit dem Shuttle auf der Tusayan-Route in den Park. (2015: 143.000, 2014: 80.000)

Das gesamte Park-Shuttle-System hat 2017 etwa 7,8 Millionen Fahrgäste befördert (2016 und 2015: je 7,4 Millionen, 2014: 6,9 Millionen), so wurden im Park etwa 2,6 Millionen Kurztrips mit dem Auto eingespart.

Die kostenlose Parkzeitung Grand Canyon Guide bietet aktuelle Informationen zum Park sowie die Routenpläne der Shuttle-Busse. Der Grand Canyon Guide ist in den Besucherzentren des Parks sowie in den Verkaufsstellen der Parkpässe erhältlich und wird auch zum Download angeboten (siehe Grand Canyon Broschüren).

Quelle: National Park Service

Grand Canyon: Tusayan Shuttle-Busse fahren wieder
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,64 von 5 Punkten, basierend auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen