United Airlines mit 15 täglichen USA-Flügen im Sommer

Drei neue Verbindungen ab Chicago und San Francisco

United Airlines bleibt auch in der Sommersaison 2018 unangefochten die führende US-Fluggesellschaft in Deutschland und verbindet vier deutsche Metropolen nonstop mit den wichtigsten Hubs in den USA.

Der saisonale Service von Hamburg nach New York startete am 26. April 2018. Von München geht es mit United Airlines auch wieder nonstop nach Houston und San Francisco.

United Airlines 777 Takeoff. Foto: United Airlines
Maschine der United Airlines. Foto: United Airlines
  • Frankfurt:
    Zwischen April/Mai und Oktober 2018 bietet United 15 tägliche Flüge in die USA. So geht es jeweils zweimal am Tag von Frankfurt nach Chicago O’Hare, zum Washington Dulles International Airport sowie zur United Drehscheibe an der US-Westküste San Francisco.
    Für einen der beiden San Francisco Flüge (UA927) wird die neue Boeing 777-300ER eingesetzt mit dem hochmodernen United Polaris Business Class Sitz. Von Frankfurt aus wird zudem täglich New York/Newark direkt bedient sowie Houston in Texas.
  • München:
    München verfügt im Sommer über fünf tägliche United Flüge, so nach Chicago, New York/Newark, Washington-Dulles, San Francisco und nach Houston.
    Die Strecken zur US-Hauptstadt und nach San Francisco werden mit der B787-900 (Dreamliner) bedient. Die B767-300 kommt nach Houston und New York/Newark zum Einsatz. Die Chicago-Flüge führt United mit B777-200 durch.
  • Hamburg:
    Die saisonalen täglichen Dienste von Hamburg nach New York/Newark beginnen ab dem 26. April. Auf dieser Route verkehrt diesen Sommer eine B757.
  • Berlin:
    Unverändert ganzjährig bedient eine B767 die Strecke Berlin-New York.
United Airlines 787 am Denver International Airport. Foto: United Airlines
Maschine der United Airlines am Denver International Airport. Foto: United Airlines

United in Deutschland

United fliegt Deutschland seit 1990 an. Die Gesellschaft verfügt über Nonstop-Dienste ab Frankfurt nach Chicago, Houston, New York/Newark, San Francisco und Washington DC/Dulles; von München nach Chicago, Houston, New York/Newark und Washington DC/Dulles und von Berlin und Hamburg jeweils nach New York/Newark.

Alle Flüge verfügen über bequeme Umsteigezeiten an den United-Drehscheiben mit ihren großen Streckennetzen zu Zielen überall in Amerika. United bietet von den Hubs über 300 unterschiedliche Destinationen in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in der Karibik an.

Weitere Informationen und Flugbuchungen unter united.com.

Quelle: United Airlines

United Airlines mit 15 täglichen USA-Flügen im Sommer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...