Große Auktion aus der Theater-Schatzkiste am Broadway in New York City

Designerstücke aus Broadways Schatzkiste

Schnick und Schnack und eine schöne Theaterschatztruhe! Ein dickes rotes Kreuz prangt über dem 30. September 2018 im Kalender eines jeden Broadway Fans, denn dann kehrt die jährliche „Broadway Flea Market & Grand Auction“ zurück ins Herz von New Yorks Theaterdistrikt.

Broadway Sign, Manhattan, New York City, New York, USA. Foto: NYC & Company/Joe Buglewicz
Das Event findet in New Yorks Theaterdistrikt statt. Foto: NYC & Company/Joe Buglewicz

Bieten & Bangen: Bereits zum 32. Mal werden Zehntausende Anhänger des Great White Way in New York City ihre gemeinsame Liebe feiern und sich gegenseitig mit Geboten bei der großen Auktion aus der Theater-Schatzkiste übertrumpfen.

Dabei kommen einzigartige Requisiten, Premierentickets sowie handsignierte Schmuckstücke unter den Hammer – und wer weiß, vielleicht auch ein paar handgefertigte Designerstücke, die der glückliche Bieter anschließend stilecht in einem der zahlreichen Musicals ausführen kann, haben Kostüme doch am Broadway eine ganz besondere Bedeutung:

  • Magische Mode aus Aladdins Wunderlampe
    Sämtliche 5.337 Kostüme der Show wurden von über 350 Menschen auf Basis von 136 individuellen Designs gefertigt. 1.225 Webereien wurden engagiert, die Kleider, die anschließend mit 712 verschiedenen Arten von Perlen aufgepeppt wurden, zum Leben zu erwecken. 1.428 Swarovski Kristalle zieren jede Männerhose, die bei dem Hit „Friend Like Me“ von den Darstellern getragen wird, zudem tanzen insgesamt 161 Paar handgefertigter Schuhe an deren Füßen. Und letztendlich kann nur Magie im Spiel sein, wenn 108 Kostümwechsel in weniger als einer einzigen Minute über die Bühne gebracht werden.
     
  • High Heel Hit Kinky Boots
    Modedesigner Kenneth Cole ließ sich einst von der Show inspirieren und kreierte eine limitierte Kollektion bestehend aus einem knallroten Peeptoe aus Leder sowie zwei kniehohen Stiefeln. 100 Prozent der Verkaufserlöse kamen der Unterstützung von Menschenrechten zugute.
     
  • Russisches Punk-Rock Gewand bei The Great Comet
    Aus dem Jahr 1812 über 1965 bis nach 2016: Tony Award Gewinnerin und Designerin Paloma Young kreierte eine kostümierte Zeitreise bestehend aus edler Seide und russischer Mode der 80er und 90er angehaucht von aristokratischen Stilen.
     
  • Inspiration von Höhlen und Ölspuren – verhexte Kostüme bei Wicked
    Kompliziertes Wesen, smaragdgrüne Haut: Für die Hauptfigur Elphaba musste sich die mit dem Tony Award ausgezeichnete Designerin Susan Hilferty in etwas außergewöhnliche Sphären begeben. Von der Idee bis hin zu den fertigen Kostümen zogen zwei ganze Jahre über die Welt von Oz hinweg, eindrucksvoll in diesem Video dokumentiert.

Im letzten Jahr sammelte die Broadway Flea Market & Grand Auction eine Rekordsumme von 1.023.309 US-Dollar ein; insgesamt kamen in den vergangenen 30 Jahren 13,6 Millionen US-Dollar zusammen.

Mit der Initiative und den Spenden will die Vereinigung Broadway Cares/Equity Fights AIDS Menschen im ganzen Land mit lebensrettenden Medikamenten, medizinischer Versorgung, nahrhaften Gerichten, Beratung und finanzieller Nothilfe zur Seite stehen und verschiedene soziale Dienste unterstützen.

Das diesjährige Event findet am 30. September in der Shubert Alley in New Yorks Theaterdistrikt von 10 bis 19 Uhr statt.

Weitere Informationen

Große Auktion aus der Theater-Schatzkiste am Broadway in New York City
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen