Auf den Florida Keys suchen Taucher nach dem goldenen Ei

Ostereiersuche unter Wasser

Auf die Plätze, fertig, los: Auch in diesem Jahr findet auf den Florida Keys mit der „Underwater Easter Egg Hunt“ eine Ostereiersuche der besonderen Art statt.

Am Ostersonntag, 1. April 2018 versteckt Kapitän Spencer Slate zahlreiche Eier in den klaren und mild temperierten Gewässern vor Key Largo – etwa 90 Autominuten südlich von Miami gelegen.

Um den Brauch zu wahren, trägt Spencer neben seiner Tauchausrüstung ein übergroßes Hasenkostüm, während er das flache Riff in ein kunterbuntes Osternest verwandelt. Besonders begehrt: das goldene Ei, welches dem Finder einen attraktiven Preis einbringt.

Easter Egg Hunt Dive, Key Largo, Florida Keys, Florida, USA. Foto: Bob Care/Florida Keys News Bureau
Easter Egg Hunt Dive auf den Florida Keys. Foto: Bob Care/Florida Keys News Bureau

Treffpunkt für Taucher und Schnorchler, die auf Schatzsuche gehen möchten, ist am 1. April um 8 Uhr bei Captain Slate’s Scuba Adventures am Old Highway in Tavernier. Um 8:30 Uhr starten die Boote in Richtung Suchgebiet.

Die Teilnahmegebühr für zertifizierte Taucher liegt bei 85 US-Dollar, inklusive Sauerstofftanks und Bleigürtel. Schnorchler bezahlen 45 US-Dollar pro Erwachsenem und 35 pro Kind, jeweils inklusive Ausrüstung. Die Fahrt mit dem Glasbodenboot beträgt 28 US-Dollar. Sämtliche Einnahmen während der außergewöhnlichen Ostertradition kommen einer karitativen Einrichtung für bedürftige Kinder zugute.

Folgendes Video zeigt Kapitän Spencer Slate im Auftrag des Osterhasens:

Weitere Informationen

Quelle: Florida Keys & Key West

Auf den Florida Keys suchen Taucher nach dem goldenen Ei
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen