Magische Erleuchtung beim weltweit größten Laternenfest in Phoenix

„Lights of the World“

Während bei uns die Tage immer kürzer und dunkler werden, erhellen hunderte Laternen in atemberaubenden Formen die Arizona State Fairgrounds in Phoenix in Arizona.

Das „Lights of the World“-Festival verzaubert hier vom 16. November 2017 bis 2. Januar 2018 große und kleine Besucher mit wunderschönen, magischen Kunstwerken. Das größte Laternenfestival der Welt zeigt zahlreiche Wahrzeichen und Highlights aus aller Welt, wie einen glitzernden Eiffelturm, ägyptische Pyramiden und leuchtende asiatische Tempel als riesige Laternen.

Die fünf bis 18 Meter großen Lichtskulpturen sind in 12 Themengebiete aufgeteilt: fast alle Kontinente werden repräsentiert. Außerdem laden ein Dinosaurierpark, ein Zeitreisetunnel und eine Weihnachtsausstellung die Gäste in andere, faszinierende Welten ein. Atemberaubende Artistik, Tanzaufführungen und tolle Konzerte bieten täglich ein vielfältiges Programm.

Fair Fairground Entertainment Festival Lights. Foto: Pixabay, CC0
Unterhaltung und Erleuchtung (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Auch der Jahrmarkt mit über 30 Fahrgeschäften und Aktionen verspricht rasante Unterhaltung. Kultureller Hintergrund ist die chinesische Tradition der Laternenfeste, die hier mit innovativer Lichttechnologie kombiniert wird.

Der Veranstaltungsort, die Arizona State Fairgrounds, liegen inmitten der Großstadt Phoenix in Arizona.

Weitere Informationen

Magische Erleuchtung beim weltweit größten Laternenfest in Phoenix
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*