Mackay Rodeo: Das wildeste Rodeo in Idaho

Traditionellen Parade sowie Wildpferd- und Bullenreiten

Wer hier antritt, gehört zu den Mutigsten unter den Tapferen: Das Mackay Rodeo gilt als das wildeste im ganzen Bundesstaat Idaho und findet am dritten Wochenende im Juni statt, 2019 vom 21. bis 23. Juni.

Los geht es mit der traditionellen Parade, auf die sich vor allem die Kinder freuen. Von allen Festwägen regnet es nämlich Süßigkeiten. Nach der Parade zeigen die Cowboys beim Wildpferd- und Bullenreiten, beim Barrel Racing und Cattle Roping wie sicher sie im Sattel sind und wie geschickt im Umgang mit dem Lasso.

Rodeo Cowboy White Horse Sport. Foto: Pixabay, CC0
Beim Mackay Rodeo in Idaho geht es wild her

Die junge Generation tritt im Mutton Busting an, bei dem Kinder auf Schafen durch die Arena reiten. Bei Livemusik von der Hauptbühne klingt der Tag aus.

Der ideale Ausgleich für die Stunden in der Rodeo-Arena ist eine Tour in die Umgebung von Mackay auf den Spuren der Bergleute, die in den heute verlassenen Stollen ihr Glück suchten. Für die Anreise nach Mackay ist die landschaftlich reizvolle Route über Trail Creek zu empfehlen, mit einem Halt an den Big Fall Creek Wasserfällen.

Weitere Informationen

Mackay Rodeo: Das wildeste Rodeo in Idaho
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...