Cajun-Traditionen beim Mudbug Madness Festival in Shreveport

Musik, Tanz und gutes Essen in Louisiana

Bei traditioneller Cajun-, Blues-, Jazz- und Zydeco Musik spielen am Memorial Day-Wochenende in Shreveport vor allem die kleinen Flusskrebse eine große Rolle.

1984 fand das viertägige Mudbug-Madness-Festival für Jung und Alt zum ersten Mal statt und ist seitdem das Highlight im Sportsman’s Paradise von Louisiana: Auf dem Festival Plaza in Shreveport lässt man vom 28. bis 30. Mai 2021 Cajun-Traditionen hochleben, auf zwei Bühnen spielen ausgezeichnete Cajun-, Zydeco- Blues- und Jazz-Bands, es wird getanzt und gefeiert – und natürlich dreht sich alles um die kleinen Flusskrebse!

Beim Mudbug Madness Festival in Shreveport dreht sich alles um die kleinen Flusskrebse. Louisiana, USA. Foto: Shreveport-Bossier Convention and Tourist Bureau
Beim Mudbug Madness Festival in Shreveport dreht sich alles um die kleinen Flusskrebse. Foto: Shreveport-Bossier Convention and Tourist Bureau

Die Gründung des Festivals basiert auf dem sogenannten „Crawfish Boil“, eine Art Barbecue mit Flusskrebsen, welches ein wesentlicher Bestandteil der Küche Louisianas ist. Ein einmaliges Erlebnis mit viel Musik, Tanz und gutem Essen. Sowohl musikalisch als auch kulinarisch ein absolutes Muss!

Mudbug Madness Festival in Shreveport, Louisiana, USA. Foto: Shreveport-Bossier Convention and Tourist Bureau
Mudbug Madness Festival in Shreveport, Louisiana. Foto: Shreveport-Bossier Convention and Tourist Bureau

Weitere Informationen

Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen