SeaWorld San Diego elektrisiert mit neuem Hochgeschwindigkeitserlebnis

Neue Aussichten von SeaWorld San Diegos höchster und schnellster Achterbahn

Mit Electric Eel hat im Meeresabenteuerpark SeaWorld an der amerikanischen Pazifikküste San Diegos höchste und schnellste Achterbahn eröffnet. Auf dem nach den Zitteraalen benannten Coaster empfinden Mitfahrer die elektrische Energie und Bewegungen dieser Tiere durch drei Abschuss-Elemente, Drehungen und Loopings nach. Für SeaWorld San Diego ist es der höchste und schnellste Coaster in der Geschichte des Meerestier Abenteuerparks.

Eingangsbereich „Electric Eel“ in SeaWorld San Diego, Kalifornien USA. Foto: SeaWorld San Diego
Eingangsbereich „Electric Eel“ in SeaWorld San Diego. Foto: SeaWorld San Diego

Am Start beschleunigt Electric Eel katapultartig auf 100 Stundenkilometer, pendelt dann rückwärts und wieder vorwärts, bei Geschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde. Während der Fahrt auf werden die Passagiere in den Zügen gedreht, in Kurven gelegt und in Loopings geschickt. Danach geht es auf 45 Meter in die Luft und direkt in eine umgekehrte Rolle sowie einen Dreh-Looping – kopfüber Aussichten auf San Diego und die Küste des Pazifischen Ozeans inklusive. Dabei wird sogar ein schwereloser Zustand, im Fachjargon als Airtime bezeichnet, erreicht.

Mit Hilfe neuester Technologie gelingt es der Kreativ-Abteilung von SeaWorld San Diego einmal mehr, Nervenkitzel mit einem fesselnden und interaktiven Thema aus der Tierwelt zu verknüpfen.

„Electric Eel“ in SeaWorld San Diego, Kalifornien USA. Foto: SeaWorld San Diego
„Electric Eel“ in SeaWorld San Diego. Foto: SeaWorld San Diego

Der neue Bereich bietet auch Einblicke in das Leben der mysteriösen Zitteraale, ihr einzigartiges Jagdverhalten und ihre sensorischen Fähigkeiten. Live zu erleben gibt es Aale und Aal-artige Fische durch großflächige Sichtfenster gleich nebenan. Die ihrem natürlichen Lebensbereich nachempfundene Umgebung zeigt wie die Tiere wendig durch Unterwasserhöhlen und Spalten huschen.

„Electric Eel“ in SeaWorld San Diego, Kalifornien USA. Foto: SeaWorld San Diego
„Electric Eel“ in SeaWorld San Diego. Foto: SeaWorld San Diego

Wer es lieber virtuell mag, taucht mit bis zu vier Mitspielern bei „Mission: Deep Discovery“ in ein interaktives und informatives Tiefsee-Abenteuer ein.

Marilyn Hannes, SeaWorld San Diego Parkpräsidentin, ist überzeugt: „Electric Eel bringt für unsere Gäste aus aller Welt neuen Nervenkitzel in unseren Park. Gleichzeitig möchten wir auch mit der neuen Attraktion inspirieren, sich über den gefährdeten Lebensraum Meer und die Tiere, die darin leben, Gedanken zu machen.“

Nach Manta und Journey to Atlantis erhält der Park mit Electric Eel seinen dritten Coaster. Er entstand auf einer Fläche von 8.000 Quadratmetern im östlichen Parkbereich direkt neben Ocean Explorer.

Quelle: SeaWorld Parks & Entertainment

SeaWorld San Diego elektrisiert mit neuem Hochgeschwindigkeitserlebnis
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen