Mit dem Fahrrad quer durch Nevada

Eine Route, die sich sehen lassen kann

Einsam wird dieser Ausflug sicherlich nicht, auch wenn es beim OATBRAN – einer mehrtägigen geführten Radtour – entlang dem Highway 50, der „Loneliest Road in America“, geht.

Die Abenteuer-Radtour OATBRAN, die in diesem Jahr bereits zum 28. Mal durchgeführt wird, beginnt am Sonntag, den 22. September 2019 mit einem Treffen der Teilnehmer im MontBleu Casino Resort & Spa in Stateline. Die Gruppe radelt am nächsten Morgen los.

Bei angenehmen Höhentemperaturen des Lake Tahoe geht es vorbei an Carson City, der Haupstadt Nevadas, wo auch die historischen Minenstadt Virginia City nicht weit entfernt ist, bis nach Fallon. Im Anschluss wechseln sich schweisstreibende Anstiege und Abfahrten mit Wüstenweitblick entlang der hügeligen Landschaft ab.

Highway 50 in Nevada, The Loneliest Road in America. Foto: Nevada Commission on Tourism
Die Radtour führt entlang des Highway 50 in Nevada, der „einsamsten Straße in Amerika“. Foto: TravelNevada

Die Tour durch das sogenannte Pony Express Territory vorbei an Austin, Eureka und Ely endet am Freitag, den 27. September 2019 am Border Inn an der Grenze zu Utah – mit einem fantastischen Blick auf den schneebedeckten Gipfel des fast 4000 Meter hohen Wheeler Peak im Great Basin Nationalpark. Von dort werden die Teilnehmer zur Abschlussparty nach Ely gebracht, bevor es am nächsten Tag wieder zurück nach Stateline geht.

Der Name OATBRAN ist übrigens eine Abkürzung von „One Awesome Tour Bike Ride Across Nevada“ (etwa: „Eine großartige Fahrradtour quer durch Nevada“).

Weitere Informationen

Mit dem Fahrrad quer durch Nevada
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen